Entdecken

Rifugio Biella - Seekofelhütte

Rifugio Biella - Seekofelhütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
34 von 36 Wanderern empfehlen das

In den atemberaubenden Pragser Dolomiten liegt die Seekofelhütte auf 2.327 Meter Höhe, ganz idyllisch auf der Fosses-Alm nahe der Ofenscharte. Sie ist auch als Rifugio Biella bekannt. Hier oben hast du eine spektakuläre Sicht auf die beeindruckende Bergwelt des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten. 


Auf der Sonnenterrasse oder in einem der urigen Gasträume wirst du mit einfacher, aber leckerer regionaler Küche versorgt und genießt dabei den Panoramablick oder hältst nach Steinböcken Ausschau. 


Du gelangst am besten vom Pragser Wildsee aus zur Seekofelhütte. Dein Auto kannst du am Parkplatz des Hotels Pragser Wildsee abstellen. Der Aufstieg dauert zweieinhalb bis drei Stunden und führt dich über 900 Höhenmeter nach oben. Alternativ kannst du auch den Südanstieg von Ra Stua auswählen. 


Es gibt zahlreiche tolle Strecken für Wanderer, Kletterer, Bergsteiger und Mountainbiker sowie Skitourengeher rund um die Seekofelhütte, die sich im traumhaften Südtiroler Naturpark Fanes-Sennes-Prags befindet. 


Für den Auf- und Abstieg auf den 2.810 Meter hohen Gipfel des Seekofels planst du insgesamt drei Stunden ein. Trittsicherheit ist erforderlich.


Möchtest du von Hütte zu Hütte wandern, gelangst du von hier zum Beispiel zur Senneshütte, zur Faneshütte und zur Schutzhütte Fodara Vedla. Bist du mit dem Mountainbike unterwegs, bietet sich eine Tour rund um die Hohe Gaisl an.


Die Seekofelhütte verfügt über 42 Schlafplätze, die auf simple Matratzenlager aufgeteilt sind. Außerhalb der Bewirtschaftungszeit steht dir ein Winterraum für sechs Personen zur Verfügung.


Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.

Tipps

  • Markus

    Einen Tag vor Saisonende sind wir hier eingekehrt. Das limitierte Angebot war trotzdem gut. Die Hütte liegt etwas abseits der Gipfeltour vom See aus und man muss einige Meter wieder bergab, wenn man sie erreichen will.

    • 15. April 2020

  • Marco

    Hier kann man vor der Besteigung des Seekofel noch einmal Rast machen.

    • 16. August 2017

  • Andreas

    Oder auch nach dem Abstieg vom Seekofel sich ein leckeres Sneck und Trank genehmigen😁.

    • 11. Juli 2018

  • strato

    Das Rifugio Biella / Seekofelhütte ist die erste Schutzhütte am Fernwanderweg Alta Via 1. Es heißt Sie mit warmen Speisen und Etagenbetten willkommen, aber es gibt keine Dusche.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 9. Juli 2019

  • Blair ON TOUR

    Urige Hütte in einer atemberaubenden Landschaft - GRANDIOS !!!

    • 29. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Rifugio Biella - Seekofelhütte

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    01:55
    6,01 km
    3,1 km/h
    260 m
    260 m
  • Schwer
    08:12
    16,2 km
    2,0 km/h
    1 290 m
    1 290 m
  • Schwer
    06:58
    15,5 km
    2,2 km/h
    980 m
    980 m
  • Schwer
    07:22
    16,6 km
    2,3 km/h
    1 070 m
    1 070 m
  • Schwer
    06:16
    17,5 km
    2,8 km/h
    890 m
    890 m
  • Schwer
    06:00
    16,7 km
    2,8 km/h
    720 m
    720 m
  • Schwer
    05:23
    14,6 km
    2,7 km/h
    700 m
    700 m
  • Schwer
    05:31
    15,4 km
    2,8 km/h
    660 m
    660 m
  • Schwer
    04:18
    11,6 km
    2,7 km/h
    460 m
    460 m
Ort: Belluno, Venetien, Italien

Informationen

  • Höhe2 380 m
  • Öffnungszeiten

    15. Juni-10. Oktober (Mitte Juni bis Anfang Oktober)

Kontakt

Gut zu wissen

  • Barrierefrei
    Nein
  • Übernachtung
    Ja
  • Camping
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Belluno

Entdecken

Rifugio Biella - Seekofelhütte