Entdecken

Hochablass

Hochablass

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
163 von 167 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • suny

    Der Hochablass steht seit jeher für den Beginn der Augsburger Wasserkraftnutzung.

    • 18. Oktober 2020

  • Raubach

    Da muss jeder mal gewesen sein 😊

    • 13. Oktober 2019

  • SaRie

    In der Augsburger Weltkulturerbe-Bewerbung „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst“ ist der Hochablass ein ganz wichtiger Bestandteil. Das große Lechwehr im Augsburger Südosten lässt sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen und spielt seitdem im Wassersystem der Stadt eine bedeutende Rolle. Nachdem die letzte Sanierung Anfang der 70er Jahre erfolgte, müssen nun Betonteile des Fußgängerstegs, das marode Walzenwehr und dessen Antrieb im Glockenturm erneuert werden. Damit wird weiterhin die Funktionsfähigkeit des Stauwehrs gewährleistet und vor allem die Sicherheit für die flussabwärts liegenden Stadtteile bei Hochwasser.Der Hochablass steht unter Denkmalschutz und ist als UNESCO-Welterbe nominiert.Quelle und weitere Infos unter: augsburg.de/buergerservice-rathaus/baustellen/hochablassHinweis: Der Steg ist aufgrund der Bauarbeiten ab Montag, 28.08.2017 für vier Monate gesperrt. Der naheliegendste Weg über den Lech zum Kuhsee ist somit derzeit über die Hochzoller Lechbrücke.

    • 3. September 2017

  • Merlin

    Ob zum Wandern oder zum Radeln, der Hochablaß ist ein schönes Ziel, sehr imposant und auf einer Seite mit Lokalen und Biergärten ausgestattet. Spielplätze und Bademöglichkeiten runden das Bild ab.

    • 21. Mai 2018

  • Flachlandradler

    Für Wanderer im Stadtgebiet Augsburg eine von fünf Möglichkeiten, den Lech trockenen Fußes zu überqueren. Ab 01.06. wieder für den Fußgänger- und Fahrradverkehr geöffnet.

    • 1. Juni 2018

  • suny

    Gesichert ab 1346 (aber wohl schon früher) stauten die Augsburger den Gebirgsfluss Lech beim „Hohen Ablass“, um Wasser in die Stadt abzuleiten. Der Hochablass wurde immer wieder von Hochwassern, während kriegerischer Konflikte und durch Brand zerstört. Nach der Hochwasserkatastrophe des Jahres 1910 wurde 1911/12 die heutige Stahlbetonkonstruktion errichtet. Das Querbauwerk wurde mehrfach verändert. In jüngerer Zeit integrierten die Stadtwerke Augsburg ein Wasserkraftwerk in das Wehr. Das Wahrzeichen des Hochablasses ist sein Glockenturm. Zwei Steinfiguren am westlichen Ende der Dammbrücke belegen die Bedeutung des Flusses als Antriebskraft für Mühlräder und Turbinen sowie den Stellenwert der 1912 noch wichtigen Flößerei.

    • vor 2 Tagen

  • Didier

    Im Winter, wie im Sommer, immer wieder ein Schauspiel.

    • 8. Januar 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hochablass

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe530 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schwaben

Entdecken

Hochablass