Blick auf "Der Ball" (Rolf Glasmeier, 1985), Gelsenkirchen

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 140 von 155 Fahrradfahrern

Tipps

  • Julia

    "Rolf Glasmeier lieferte Mitte der achtziger Jahre den Entwurf für den Anstrich des Kugelgasbehälters am Rhein-Herne-Kanal . Mit den gelben Punkten auf blauem Grund und den roten Stützen wirkt der tonnenschwere Gasbehälter wie ein leichter, lustiger Ball. Die betonte Fröhlichkeit steht im Kontrast zur technischen Anlage, die zudem noch mit Schildern gesichert ist, die eine Sicherheitszone markieren.

    Mit dieser Ambivalenz von schwer und leicht, verspielt und gefährlich hat Glasmeier einen spannungsreichen Kontrapunkt in der technisch geprägten Landschaft gesetzt und damit eines der ersten Kunstwerke am Rhein-Herne-Kanal geschaffen." Quelle: kulturkanal.ruhr/der-ball-rolf-glasmeier-1985

    • 27. September 2017

  • Stephan

    Der farbenfrohe "Ball" ist eine nette Abwechslung zu den grauen Industrieanlagen am Kanal.

    • 10. Oktober 2017

  • Schollimann

    Der runde Gasometer an der Emscher ist aufgrund seiner Farbgestaltung einzigartig.

    • 7. November 2017

  • Sebastian

    Man kommt eh dran vorbei. Witziges Objekt

    • 12. Mai 2018

  • Icke Mamadopoulos

    Schrecklich schön. Kann man sich ansehen

    • 14. Juli 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Blick auf "Der Ball" (Rolf Glasmeier, 1985), Gelsenkirchen

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet