komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

RS1 - Hochpromenade Mülheim Ruhr

RS1 - Hochpromenade Mülheim Ruhr

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
2958 von 3129 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Naturliebhabär 🐻🚶🚴🏼‍♂️🏃

    Es sind zwar nur 650 Meter, aber jeder Meter zählt. Dieser Abschnitt des RS1 ist übrigens als Langsamfahrzone eingerichtet.
    Schade , dass es keine direkte Abfahrt zur Ruhrpromenade gibt. Hier muss man entweder den Aufzug nehmen, der auch gerne mal ausfällt oder man muss das Rad die Treppe tragen.
    Wer das nicht möchte, muss entweder zum Bahnhof durchfahren um dort abzufahren, oder seit dem 15.Mai 2019 ist nun auch die Brücke über die Ruhr eröffnet und das Teilstück bis zur Ruhruni ist fertig.

    • 25. Oktober 2017

  • DiDo Schropa

    Eine Langsamfahrzone auf dem Radschnellweg, LOL. Musterbeispiel, wie das Ruhrgebiet (und auch das Land mit seiner Förderpolitik) mal wieder an sich selbst scheitert. Die teure Machbarkeitsstudie zum RS, mit viel Geld vom Bund gefördert, hat klare Standards für Radschnellwege definiert, wie sie in NL, Dänemark und Flandern angewandt werden. Hier werden sie in einem eigentlich konfliktarmen Bereich ohne Not verletzt. Der Bund sollte die Förderung für die Machbarkeitsstudie wiederrufen. Fehplanung #2.

    • 30. Oktober 2017

  • Urug Sigil

    Bis zu diesem Punkt von Essen kommend sehr schnelle Verbindung nach MH ohne Autos und wenn man Glück hat Fußgänger auf der Radfahrbahn. An genau diesem Punkt allerdings hat sich die Stadt Mülheim entschlossen, Bänke und eine bauliche Einengung vorzunehmen, was zwar sicherlich dem Freizeitfahrer und den Fußgängern entgegenkommen wird, dem Konzept Rad statt Auto oder Zug aber zuwiderläuft, es gibt ja auch keine Grünflächen und Rastplätze mitten auf den schnellen Fahrbahnen für Autos und Züge.
    Die aktuelle Anbindung ans Radnetz der Stadt Mülheim ist von der Kapazität (1 Aufzug & am Hauptbahnhof eine schmale Rampe in die falsche Richtung) und von der Ausrichtung auf einen zügig laufenden Verkehr ein Witz.
    Warum fahren in vielen Niederländischen Städten und anderen ausgewählten Städten mehr Leute Rad als Auto, weil es das schnellste und bequemste Verkehrsmittel bis zum Ziel ist. Das hier ist wieder was für Familien und Touristen am Wochenende, nix für Alltagsradler, wenn sie wenigstens den Rad und Fußverkehr trennen würden, damit man da zügig durch käme. Wie es gehen kann zeigt der weitere Radweg über die Ruhr bis zur Ruhruni, das ist Radschnellweg wie er sein sollte, effizient, getrennte Fahrbahnen, klare Regeln. Ich verstehe das nicht es gibt super Studienmaterial aus den Niederlanden, die haben das seit den 70ern durchgezogen und perfektioniert, da muss man noch nicht mal was neu beforschen.

    • 10. November 2018

  • Micha

    Fahrstuhl immer noch defekt. Entweder die Treppe nehmen oder weiter bis MH HBF und dort die Rampe nehmen.

    • 18. September 2018

  • Mirko

    Dann und wann ist hier an sonnigen Tagen auch ein Coffee-Bike anzutreffen

    • 1. Mai 2018

  • Jürgen G.

    Die Strecke ist gut zum Fahren ,doch vorsicht vor dem Aufzug !!! Der ist meistens defekt und dann muss man die Bautreppe runter oder ein Stück wieder zurück Fahren. :-(

    • 2. April 2019

  • Bicycle Friend

    Es ist eine Schande, dass diese planerische Schlamperei zu einem ständig kaputten Aufzug führt! Man kann nicht auf der Prommenade fahren, weil man am Ende nicht den RS1 verlassen und nicht nach Mülheim rein fahren. Denn nur mit dem Aufzug könnte man die Hochprommenade verlassen.

    • 14. September 2018

  • radrevier.ruhr

    Hoch über den Autostraßen können Radler hier ganz entspannt auf der alten Bahntrasse der Rheinischen Bahn radeln. Der Abschnitt ist auch Teil der RevierRoute "GartenStadt".

    • 16. November 2020

  • Ute

    ...noch besser, wenn die Bahnbrücke in Betrieb wäre....

    • 25. Juli 2018

  • Manfred

    Schön ausgebauter Radschnellweg RS1

    • 6. Oktober 2018

  • Paule Von Dingenskirchen

    Perfekter Ort für eine kurze Pause

    • 11. Februar 2018

  • Gregor

    Toller Radweg, breit und asphaltiert. Dafür größtenteils entlang der Bahnlinie.

    Ich freu mich auf die komplette Strecke.

    • 13. Oktober 2018

  • friesi

    Teil des Ruhr-Radschnellwegs RS1, Einstieg über Aufzug, Nah beim Bundesbahnhof

    • 13. Mai 2019

  • Henne

    Das Stück von hier aus bis zur Ruhruni ist nochmal ein Stück bombastischer. Einfach toll.

    • 8. Juli 2019

  • Bartis_Fahrradtouren

    Sehr schöner Weg, gerne würden wir die 101km am Stück mal fahren.

    • 27. Dezember 2019

  • Detlef Black

    RS1 - Hochpromenade in Mülheim Ruhr

    • 13. April 2020

  • JoSch57

    Man hat ganz gute Aussicht über die Ruhr und über die Wasserstadt, die erst seit kurzem ihre Geschäfte geöffnet und jetzt wegen Corona nur Außer Haus-Verkauf haben.

    • 25. April 2020

  • Hgo

    Auf dem RS1 geht's schon "kreuzungsfrei" von Mülheim an der Ruhr nach Essen, bei Fertigstellung von Duisburg bis Dortmund.

    • 9. August 2020

  • Gorrth

    Schönes schnelles Berg auf

    • 30. Januar 2021

  • Andre GRAßE

    Der weg ist Super ausgebaut.
    Allerdings bekommt man in beide Fahrtrichtungen den Eindruck minimal Bergauf zu fahren.

    • 30. März 2019

  • Reboel

    Klasse Ausbau der RS1. Schade, dass noch nicht alles auf dem Niveau ist

    • 20. Juni 2019

  • Joergel04

    Der schnellste Radweg ever !!

    • 27. Juli 2019

  • db+bb

    Der RS1 ist immer eine Fahrt wert 😉

    • 3. September 2019

  • Henne

    Schönes Gimmick an der Brücke.

    • 5. Juli 2020


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu RS1 - Hochpromenade Mülheim Ruhr

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:26
    14,0 mi
    9,9 mi/h
    475 ft
    475 ft
  • Mittelschwer
    01:53
    18,5 mi
    9,8 mi/h
    525 ft
    525 ft
  • Mittelschwer
    02:58
    29,1 mi
    9,8 mi/h
    750 ft
    750 ft
  • Mittelschwer
    02:31
    25,0 mi
    9,9 mi/h
    875 ft
    875 ft
  • Mittelschwer
    03:07
    29,3 mi
    9,4 mi/h
    950 ft
    950 ft
  • Mittelschwer
    03:10
    30,1 mi
    9,5 mi/h
    1 000 ft
    975 ft
  • Mittelschwer
    03:33
    34,8 mi
    9,8 mi/h
    925 ft
    925 ft
  • Mittelschwer
    03:16
    31,5 mi
    9,6 mi/h
    925 ft
    925 ft
  • Mittelschwer
    03:46
    35,3 mi
    9,4 mi/h
    875 ft
    875 ft
  • Mittelschwer
    02:08
    20,1 mi
    9,4 mi/h
    725 ft
    725 ft
  • Mittelschwer
    01:36
    14,6 mi
    9,1 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Mittelschwer
    03:04
    29,4 mi
    9,6 mi/h
    775 ft
    775 ft
  • Mittelschwer
    02:32
    23,1 mi
    9,1 mi/h
    775 ft
    775 ft
  • Mittelschwer
    01:38
    15,2 mi
    9,3 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Mittelschwer
    02:09
    18,3 mi
    8,5 mi/h
    625 ft
    625 ft
  • Mittelschwer
    02:41
    24,5 mi
    9,1 mi/h
    650 ft
    650 ft
  • Mittelschwer
    03:01
    28,1 mi
    9,3 mi/h
    550 ft
    550 ft
  • Mittelschwer
    03:13
    33,4 mi
    10,4 mi/h
    900 ft
    900 ft
  • Schwer
    05:03
    47,9 mi
    9,5 mi/h
    1 375 ft
    1 375 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz351 yd
  • Bergauf50 ft
  • Bergab0 ft

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet

loading