Talsperre Werda

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 15 von 15 Mountainbikern

Tipps

  • Markus M.

    Die Talsperre Werda (auch: Geigenbachtalsperre) ist eine Talsperre im Freistaat Sachsen. Sie liegt in der Gemarkung "Geigenbachtal" der Gemeinde Werda im Vogtlandkreis. Die nächstgelegene Stadt ist Falkenstein. Die Talsperre wurde von 1903 bis 1909 von der Stadt Plauen erbaut und 1910 in Betrieb genommen.
    Auf Ansichtskarten aus der Zeit der Inbetriebnahme wird berichtet, dass durchschnittlich 450 Arbeiter beteiligt gewesen seinen und die Baukosten „ca.7 Millionen Mark“ betragen hätten. Die Talsperre dient der Trinkwasserversorgung der Stadt Plauen und Umgebung und dem Hochwasserschutz. Als erste Talsperre in Deutschland hatte sie ein direkt angeschlossenes Wasserwerk mit einer Filteranlage.
    Das gestaute Gewässer ist der Geigenbach, welcher im weiteren Verlauf unter dem Namen Trieb die wesentlich größere Talsperre Pöhl speist.
    Quelle:
    de.m.wikipedia.org/wiki/Talsperre_Werda

    • 2. Juni 2019

  • Bernd Flowbiker54

    Super Abfahrt von der Werdaerstraße, hier runter an die Talsperre.

    • 8. April 2018

  • Scharschmidtiii

    Schon zum entspannen und abschalten

    • 21. August 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Talsperre Werda

Ort: Werda, Vogtlandkreis, Vogtland, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe600 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Werda