Entdecken

Ab durch den (kühlen) Tunnel

Ab durch den (kühlen) Tunnel

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
239 von 256 Rennradfahrern empfehlen das

Tipps

  • chilifish

    Die eine Röhre zum Durchfahren - in der anderen wohnen diverse Gattungen von Fledermäusen.
    Lang, dunkel, kalt und feucht. Es tropft von der Decke. Licht nicht vergessen!
    Ab hier geht es Bergab, entweder nach Hattingen nordwärts oder südwärts nach Wuppertal.

    • 7. April 2019

  • Ben

    ab Mitte Oktober: ab durch den (warmen) Tunnel
    Licht nicht vergessen...

    • 29. Oktober 2018

  • Michael Schaaf

    Langer, nur spaerlich beleuchteter Tunnel. Spart ein paar Hoehenmeter über den Huegel. Vorsicht mit der Sicht, am besten mit Beleutung fahren. Guter Asphalt.

    • 16. Juli 2019

  • Andre04

    Der Asphalt im Tunnel ist echt top. Aber was viele vergessen ist, dass der Tunnel nur schlecht ausgeleuchtet ist. Deshalb ist es echt notwendig Licht zu benutzen, sowohl Radfahrer, wie auch Fußgänger

    • 30. März 2020

  • Carsten

    Nicht nur kühl. War richtig kalt-nass.

    • 10. Mai 2020

  • Karsten

    Sehr schöner Platz für eine kleine Rast!

    • 7. Juni 2020

  • M.Stoppi

    720 Meter langer Tunnel.Im Hochsommer sehr erfrischend da es sehr kühl im und vorm Tunnel ist

    • 9. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Diese beliebten Rennradtouren zu Ab durch den (kühlen) Tunnel

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Sprockhövel, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,68 km
  • Bergauf140 m
  • Bergab160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sprockhövel

Entdecken

Ab durch den (kühlen) Tunnel