Großer Feldberg /Schmitten im Taunus 🚴‍♂️

Rennrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 493 von 509 Rennradfahrern

Tipps

  • iCycle

    Eine lohnenswerte Bergetappe, da nicht zu steile Anstiege bis nach oben zu befürchten sind. Der Ausblick ist großartig. Man trifft viele geleichgesinnte Radler.

    • 25. September 2017

  • iCycle

    Der Große Feldberg von Oberursel aus ist mit einem gleichmäßigen Anstieg gut schaffbar und nicht zu steil.

    • 27. September 2017

  • migel_perez

    Hessens höchste Erhebung mit tollem Blick auf Frankfurt

    • 30. Juni 2017

  • Tom Steffens

    Anstieg zum Feldberg über Schmitten -> Seelenberg -> Oberreifenberg . Schöne waldige Strecke ohne viel Verkehr.

    • 19. April 2015

  • Connor

    ...der höchste Punkt des Taunus...

    • 29. April 2017

  • Clemens ☀️

    Besucht den Kiosk auf dem Feldberg, 2020 müssen sie voraussichtlich endgültig schließen

    • 28. Juni 2017

  • Pete_Ghostrider

    Tolles Ziel für anspruchsvollere Touren. Inkl. Restaurant, Kiosk, Aussichtsturm und tollen Ausblicken rundherum. Auch die Falknerei lohnt einen Besuch!

    • 12. März 2018

  • LSERacer

    Es gibt ganz sicher schönere Orte als den verbauten Gipfel des hesssischen Feldberg, ABER man hat natürlich eine grandiose Sicht nahezu in alle Richtungen, wenn man einen Blick zwischen den oder über die Bäume bekommt. Der Aufstieg ist schon ordentlich, aber machbar und dann folgt natürlich eine geile Abfahrt.

    • 6. April 2018

  • Germane 🚴‍♂️

    Der Große Feldberg (auch Feldberg im Taunus, oft nur Feldberg) ist der höchste Berg des im Südwesten Hessens gelegenen Mittelgebirges Taunus und des gesamten Rheinischen Schiefergebirges. Die Angaben zu seiner genauen Höhe liegen je nach Quelle zwischen 878[und 881,5 m ü. NHN Höhe (siehe Abschnitt Berghöhe).🚴‍♂️
    Mit einer Prominenz von 670 m (über dem Sattel bei Großen-Buseck nahe Gießen) und einer Dominanz von 101 km (gegen die Dammersfeldkuppe in der Rhön) ist er einer der markantesten Mittelgebirgsgipfel in Deutschland.
    Das Feldbergmassiv, bestehend aus Großem Feldberg und dem nahen Kleinen Feldberg (825,2 m), ist Bestandteil des Taunushauptkamms(Hoher Taunus oder auch Hochtaunus genannt).
    Seine herausragende Höhe machte den Großen Feldberg ab 1935 zum Experimentiergebiet für die frühe deutsche Fernsehtechnik. Er ist beliebtes Wintersportgebiet, das jedoch wegen des immer häufigeren Schneemangels bei Wintersportlern an Attraktivität verliert. Der Berg, dessen oberster Bereich unbewaldet ist, ist beliebtes Ausflugsziel.
    Der Große Feldberg erhebt sich im Naturpark Taunus und im Hochtaunuskreis innerhalb der Gemarkung des Ortes Niederreifenberg, der zur Gemeinde Schmitten gehört, dessen Kernort nördlich des Bergs liegt. Oberursel liegt östlich, Kronberg südöstlich, Königstein südlich und Glashütten südwestlich. Knapp 1,4 km südsüdwestlich befindet sich der Kleine Feldberg, 2,85 km südöstlich der Altkönig (798,2 m).🚴‍♂️

    de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Feldberg

    • 14. September 2018

  • Wilhelm

    Klassiker für Rennrad-Fahrer! Viel Spaß beim erklimmen der ca. 880m

    • 26. November 2017

  • migel_perez

    Toller Ausblick über den Taunus und herrlich zum Wandern.
    Aber auch ein muss für jeden MTBler und Rennradfahrer.

    • 21. April 2018

  • Fe Adr

    Der Aufstieg lohnt sich! Man wird mit einer tollen Abfahrt belohnt!

    • 13. April 2020

  • Joe

    Man muss halt hoch, aber die Bienenplage treibt zumindest mich dann wieder runter ...

    • 2. Juni 2020

  • Björn Sievers

    Sehr viele Höhenmeter pro Kilometer auf dem Weg nach oben.

    • 20. Mai 2018

  • Martin

    Am Kiosk des Taunusclubs gibt’s die längste Bockwurst im ganzen Umkreis!!!

    • 13. September 2018

  • Iris Meyerhöfer

    Immer wieder zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter

    • 8. September 2019

  • PeeWee

    Der Große Feldberg ist mit 878,5 Metern der höchste Berg des Taunus und des gesamten Rheinschieferplateaus. Der Berg liegt zwischen Königstein im Taunus und der Stadt Schmitten.

    An der Spitze stehen ein 1902 erbauter Wachturm und ein Fernsehturm des Hessischen Rundfunks. Der kommerzielle Radiosender Hit Radio FFH sendet über diesen Turm.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 17. Oktober 2019

  • Henrik P.

    Großartige Aussichten, fairer Anstieg... Das muss immer wieder sein!

    • 9. Dezember 2019

  • Carsten

    Wenn man einmal oben ist, hat man einen Tollen Ausblick.

    • 1. Februar 2020

  • DeNeumann

    Bei schönem Wetter bestimmt noch besser 😅

    • 18. April 2020

  • Holger

    Tolle Belohnung des Aufstiegs zum Feldberg mit einer rasanten Abfahrt. Aber Vorsicht. Hinter der Kurve ist auf dem Parkplatz Windeck oft viel Betrieb.

    • 18. April 2020

  • Stefan

    Warum soll man rauf ?
    Erstens Weil er da ist der Große Feldberg
    Zweitens Weil es na lange Abfahrt ist
    Dritens Weil es ne super Aussicht hat

    • 28. April 2020

  • Carsten

    Eine wirklich tolle Aussicht. Alleine dafür lohnt der Abstecher.

    • 4. Mai 2020


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Großer Feldberg /Schmitten im Taunus 🚴‍♂️

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Schmitten, Hochtaunuskreis, Regierungsbezirk Darmstadt, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe920 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schmitten