Burg Handschuhsheim / Ruine - Tiefburg Heidelberg 🚴‍♂️

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 27 von 31 Rennradfahrern

Tipps

  • Germane 🚴‍♂️

    Die Tiefburg, auch Burg Handschuhsheim genannt, ist die Ruine einer mittelalterlichen Wasserburg im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim nordwestlich in Baden-Württemberg. Die Burg liegt als Tiefburg des ehemaligen Dorfkerns von Handschuhsheim und war einst von einem vom Mühlbach gespeisten 12 Meter breiten Wassergraben umgeben. Wann und von wem die Tiefburg erbaut wurde, ist ungewiss. Möglicherweise wurde sie schon im frühen Mittelalter als Wehrbau angelegt. Aus Überlieferungen des 13. und 14. Jahrhunderts geht hervor, dass sie eine Wasserburg war. Im Dreißigjährigen Krieg erlitt die Burg schwere Beschädigungen.
    An der Nordostecke der Anlage ist noch der vermauerte Zufluss zum Graben sichtbar. Der Verbindungskanal wurde nach seiner Trockenlegung als Zugang zum benachbarten Gutshof genutzt. Die Ummauerung der Gesamtanlage hat sich fragmentarisch in den umliegenden Grundstücken erhalten. 🚴‍♂️
    de.m.wikipedia.org/wiki/Tiefburg_(Handschuhsheim)

    • 21. September 2018

  • Aaron

    Dort gibt es immer wieder interessante Ausstellungen und Märkte!

    • 31. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Burg Handschuhsheim / Ruine - Tiefburg Heidelberg 🚴‍♂️

Ort: Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kurpfalz