Lesumsperrwerk

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 38 von 39 Rennradfahrern

Tipps

  • DUR 2017 & 18 & Groß Glockner

    In der Lesum, gut anderthalb Kilometer vor der Mündung in die Weser, steht das Lesumsperrwerk. Die große Schleuse dient dem Schutz vor Hochwasser und gleichzeitig als Brücke: Es verbindet die Ortsteile Grohn (Vegesack) und Werderland (Burglesum). Das 1974 fertiggestellte, imposante technische Bauwerk gilt in Burglesum, als beliebtes Ausflugsziel. Das grünbewachsenen Lesumufer in unmittelbarer Nachbarschaft bietet ideale Bedingungen für eine Rast.

    • 26. März 2019

  • Panter Paul

    Ich fahr da immer wieder gerne drüber , als Wendepunkt für meine Runde von Findorff, Es kann aber auch mal geschlossen sein bzw. für die Schiffe auf. Dann heißt es einfach : Warten.

    • 26. Juli 2019

  • Julia

    Für abendliche Fahrer: Von 22-6 Uhr ist die Brücke oben und für die Schifffahrt geöffnet, also kommt man nicht rüber! Ab 23 Uhr ist die Brücke zu jeder vollen Stunde für 5 Minuten unten und passierbar. Ich spreche aus Erfahrung. Ich war dort mit einer Freundin Inliner fahren, wir haben den Zeitpunkt verpasst und eine Stunde am Sperrwerk verdümpeln müssen.

    • 18. Oktober 2019

  • Christian

    Immer irgendwie faszinierend, die großen Bauwerke anzuschauen. Man kann aber auch einfach drüber fahren, dann sit es auch gut!

    • 23. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Lesumsperrwerk

Ort: Bremen, Deutschland

Informationen

  • Höhe0 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bremen