Burg Trifels

Wander-Highlight

Empfohlen von 105 von 111 Wanderern

Tipps

  • Jonas Wind

    Hoch oben auf diesem riesigen Felsschiff thronten einst die Kaiser des Staufer Geschlechts und lenkten die Geschicke des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Neben der Aufbewahrung der Reichskleinodien, von denen heutzutage Kopien ausgestellt sind, diente die Burg auch als Gefängnis für Gegner der Kaiser. Der wohl bekannteste unter ihnen, Richard Löwenherz, soll über ein Jahr auf der Burg gefangen gehalten worden sein und erst nach einer massiven Lösegeldzahlung von 12 Tonnen Silber seine Freiheit wiedererlangt haben.Januar bis März: 09:00 bis 17:00
    April bis September: 09:00 bis 18:00
    Oktober bis November: 09:00 bis 17:00
    Dezember geschlossen.Eintrittspreise:
    Erwachsene 4,50 Euro (ermäß. 3,50 Euro),
    Kinder und Jugendliche (6-18 J.) 2,50 Euro,
    Gruppen ab 10 Personen 4,00 Euro (Kind 2,00 Euro)
    Die Burg ist außerdem ein Highlight für Kletterer, die hier gerne in der Abendsonne die rund 80 Meter des vorderen Felsbugs emporkraxeln.

    • 01.07.2016

  • JuleWandert

    Sehr schöne und gut erhaltene Burg.
    Hinweis: Hunde sind in der Burgruine nicht erlaubt

    • 30.12.2016

  • Ralf

    Wunderschöner Ausblick in das Umland.

    • 17.04.2017

  • Tzi

    Dem Tipp von Jonas Wind ist fast nichts mehr hinzuzufügen. Höchstens der Tipp Ferienwochenenden zu meiden, wenn man sich nicht mit hunderten von Ausflüglern die bis zum Parkplatz des Restaurant Barbarossa kurz unterhalb der Burg mit dem Auto fahren und dann nur noch den kurzen Anstieg zur Burg hinter sich bringen.

    • 21.05.2017

  • Michael

    Kleines Museum über die wechselhafte Geschichte der Burg samt Kopien der Reichskleinodien. Die Erzählung kreist um den hier eingesperrten Richard Löwenherz. Großartiger Ausblick vom Turm über das Rheintal und viele Pfälzer Burgen.

    • 23.08.2017

  • Jo

    Die Höhenburg im pfälzischen Nordteil des Wasgaus auf der Kuppe des 494 m hohen Sonnenbergs steht auf einem dreifach gespaltenen
    Buntsandsteinfelsen, der 145 m lang, 40 m breit und 50 m hoch ist. Von dieser steinernen Basis stammt auch der Name der Burg, der
    „dreifacher Fels“ bedeutet. Beim Sonnenberg handelt es sich um einen der typischen oben abgerundeten Felsenberge des Wasgaus,
    der vom Südteil des Pfälzerwalds und dem Nordteil der Vogesen gebildet wird.
    Quelle: Wikipedia

    • 07.04.2018

  • Brigitte & Reto

    Auf der Burganlage gibt es keinerlei Gastronomie. Wer etwas trinken/essen möchte, sollte dies noch unten im Restaurant oder Kiosk beim Parkplatz tun, bevor es ca. 20 min. zu Fuß zur Burg hoch geht.

    • 18.10.2018

  • dagmarreinmuth

    bestimmt eine schöne Burg.
    Mit Hund darf man nicht rauf. Den steilen Aufstieg kann man sich sparen, wenn man alleine unterwegs ist.🙄

    • 22.07.2018

  • Robi

    Der Trifels spielt eine teilweise herausragende Rolle in der Geschichte der Adelsgeschlechter der Salier, der Staufer, der Wittelsbacher und des Hauses Pfalz-Zweibrücken, das eine Seitenlinie der Wittelsbacher darstellte.Auf dem überwiegend nicht originalgetreu wieder aufgebauten Trifels können die Nachbildungen der Reichskleinodien des Heiligen Römischen Reiches besichtigt werden. Die Originale befinden sich im Kunsthistorischen Museum Wien; dort sind sie in der Schatzkammer der Hofburg ausgestellt. Berg und Burg zählen zu den vorrangigen touristischen Ausflugszielen in der Pfalz. Der Trifels ist dort mit über 100.000 Besuchern pro Jahr nach dem Hambacher Schloss (200.000) die am zweithäufigsten frequentierte Burg. Diese Stellung verdankt der Trifels seiner Bedeutung im Mittelalter, besonders während der Staufer­zeit im 12. und 13. Jahrhundert. Die Reichsburg war damals für anderthalb Jahrhunderte Mittelpunkt historischer Ereignisse.Das größte Interesse neben den Reichskleinodien weckt noch heute die Gefangenschaft des englischen Königs Richard Löwenherz, die hinsichtlich des Trifels allerdings nur für eine Zeitspanne von drei Wochen (vom 31. März bis zum 19. April 1193) mit Sicherheit belegt ist. Nicht historisch verbürgt wird die Begebenheit in der Blondelsage erzählt.Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Reichsburg_Trifels

    • 26.06.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Burg Trifels”

Ort: rund um Annweiler am Trifels, Südliche Weinstraße, Südpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe530 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Deutschland