Val d`Uina

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
99 von 104 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Jeannette

    Sind diese Tour von Schlinig aus gewandert.... hin und zurück = doppeltes Vergnügen in der Schlucht, da man sich nicht satt sehen kann. Schwindelfrei sollte man übrigens sein!

    • 6. September 2018

  • Marion

    Uina-Schlucht: Ein ehemaliger Schmugglerpfad, gut zu erwandern von der Plantapatsch Hütte zur Sesvennahütte und über den Schlinigpass rein in die Schweiz und hinunter in die Uina-Schlucht.

    • 12. August 2018

  • MichaNY

    Absolutes Highlight. Da muss man mal durchgelaufen sein.

    • 30. August 2018

  • Dirk

    Atemberaubend im wahrsten Sinne des Wortes. Für Menschen, wie mich, mit Höhenangst sind die Stahlseile sehr hilfreich. Vor jeder Wandbefestigung kurz stehen bleiben, umgreifen und weiter gehts. Handschuhe wären hilfreich gewesen.

    • 5. September 2019

  • Uli

    Natur pur ! Majestätisch einfach !

    • 22. August 2017

  • Günther

    Schon alleine der Eingang zur Schlucht ist einfach beeindruckend

    • 30. August 2017

  • Humanaut

    Ich hatte diese Tour mal vor Jahren im Frühling gemacht. Da lag streckenweise noch ziemlich viel verharschter Schnee obwohl wir unten im Tal seit Tage sehr warmes Wetter hatten. Unbedingt Einheimische fragen, weil das Tragen mit Veloschuhen auf Harsch nicht ganz risikofrei ist!

    • 14. September 2018

  • Helge Schumann

    Ein Erlebnis! Aber nicht zu empfehlen für Leute mit Höhenangst.

    • 1. Oktober 2018

  • Hentschel

    Sehr beeindruckende Schlucht mit dem in den Fels gehauenen Weg. Trittsicher sollte man sein, vor allem wenn einem Radfahrer begegnen.

    • 23. Juli 2019

  • Uli

    Genial! Absolut sehenswert .Hammer Eindrücke von der Schlucht mitgenommen .Wie mein Vorredner und Wanderfreund Günther mit dem ich dort auf Tour War schon schrieb,brauche ich nicht wiederholen.
    Genial aber straffer Zeitplan

    • 22. August 2017

  • Uli

    urige gemütliche Alm

    • 14. Juli 2018

  • Günther

    Absolut sehenswerte Tour. Sind bei Regen an der Plantapatsch-Hütte gestartet, so waren wir vormittags die einzigen die unterwegs waren. Aber bereits kurz nach der Sesvennahütte war die Sonne da. Nach der Uina-Schlucht umgedreht, da wir wieder zurück zur Plantapatsch wollten. Etwas straffer Zeitplan, aber wir hatten grad noch die letzte Abfahrt erwischt, Glück gehabt.

    • 22. Juni 2017

  • Frank R

    Naturgewalten und Natur pur . Bis auf das laute Rauschen des Wildbachs und dem Wind ist nichts zu hören.
    Tipp: Die Schlucht wurde früher als Schmuggel Route benutzt wurde 1896 bis 1902 Ausgebaut für Wanderer . Die 1 km langen Tunnel wurden von Hand in den Berg getrieben

    • 18. August 2020

  • Uli

    Wunderschön !

    • 22. August 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Val d`Uina

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    07:19
    22,1 km
    3,0 km/h
    880 m
    880 m
  • Schwer
    06:27
    18,0 km
    2,8 km/h
    1 030 m
    1 030 m
Ort: Sent, Inn, Graubünden, Schweiz

Informationen

  • Höhe2 170 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Sent