Entdecken

Jagdhaus „Hohe Kammer“

Jagdhaus „Hohe Kammer“

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
10 von 11 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Josh Schenk // iamzwosh

    Im Schluppwald zwischen Motten und Dalherda/Stellberg steht das Jagdhaus „Hohe Kammer“. Dieses wurde 1775 vom Fuldaer Füstbischof Heinrich von Bibra erbaut. Um 1840 wurde es gerne von König Ludwig I zur Auerhahnjagd aufgesucht, wenn er gerade im nahen Staatsbad Bad Brückenau verweilte.
    Um die Hohe Kammer sind viele Blockfelder aus Bundsandstein.
    Es führen hier mehrere Rundwanderwege hin / vorbei.

    • 27. Februar 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Jagdhaus „Hohe Kammer“

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    04:34
    65,9 km
    14,4 km/h
    990 m
    990 m
  • Schwer
    07:29
    110 km
    14,7 km/h
    1 640 m
    1 640 m
  • Schwer
    05:13
    70,0 km
    13,4 km/h
    1 380 m
    1 380 m
  • Schwer
    03:34
    50,6 km
    14,2 km/h
    730 m
    730 m
Ort: Motten, Bad Kissingen, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe720 m

Wetter - Motten

Entdecken

Jagdhaus „Hohe Kammer“