Wasserschloss Haus Bodelschwingh

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 112 von 119 Fahrradfahrern

Tipps

  • Andreas Platzl

    Das Wasserschloss Bodelschwingh gehört definitiv zu den schönsten Wasserschlössern Deutschlands. Geschwungene Giebel und Türmchen spiegeln sich im umschließenden Wasser, was wahrlich ein beeindruckendes Bild bietet. Das Schloss ist im Privatbesitz, kann daher leider nicht von Innen besichtigt werden.

    • 19. September 2016

  • Michael

    Eines der schönsten Wasserschlösser. Ein Betreten des Privat-Geländes von Haus Bodelschwingh ist aber nur bei Veranstaltungen oder am Tag des offenen Denkmals erlaubt. Man kann drum herum und im angrenzenden Wald toll spazieren gehen oder Radfahren.

    • 9. Juni 2017

  • Mengedi

    Das Wasserschloss ist sehr seheneswert ist aber in Privatbesitz kann nur von Außen besichtigt werden.
    Am 2 bis 4 September 2016 ist Gartenflair, da besteht die Möglichkeit den Park und Teile der Räumlichkeiten zu betreten und sich inspirieren zu lassen.
    Eintritt 10 Euro
    schloss-bodelschwingh.de

    • 19. August 2016

  • Topsi

    Es finden regelmäßig Veranstaltungen statt. z.B. vom 01.-3.09.2017 Gartenflair
    Dann kann man den Schlosspark mit allen Sinnen genießen.

    • 8. Juni 2017

  • Derda Von Dort

    Das Wasserschloss Bodelschwingh ist ein echtes Schmuckstück.
    Befindet sich in privater Hand und ist leider nicht zu besichtigen.
    Ab und an werden öffentliche Verwaltungen, Konzerte, Gartenausstattungen abgehalten. Bei diesen Gelegenheit ist auch ein betreten des Grundstücks gestattet.

    • 19. November 2019

  • Thorsten G

    Schloss in Westen von Dortmund, leider keine Besichtigung möglich, da es in Privatbesitz ist.

    • 20. April 2018

  • Princi

    Leider kommt man nicht bis zum Schloss, da es sich hier um eine private Wohnanlage handelt. Man kann nur in etwas weiter entfernte Parkteile, von denen man das Schloss aus der Ferne betrachten kann.

    • 22. April 2018

  • Sissi

    Etwas versteckt aber toll anzusehen.Top.

    • 31. März 2019

  • Maik

    Das Haus Bodelschwingh ist ein Wasserschloss im Dortmunder Stadtteil Bodelschwingh, der zum Stadtbezirk Mengede gehört. Es ist einer von 18 Adelssitzen in Dortmund und gilt als größte und repräsentativste Anlage im Stadtgebiet. Wikipedia

    • 4. August 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Wasserschloss Haus Bodelschwingh

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe150 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet