Ithturm

Wander-Highlight

Empfohlen von 109 von 118 Wanderern

Tipps

  • Manuuu

    Der Ithturm wurde 1885 damals noch als ein Holzturm auf dem Krüllbrink, dem höchsten Punkt des Iths (439m) errichtet. Der neue steinerne Ithturm wurde aus Dolomitsteinen, gebaut und konnte am 16.Mai 1912 eröffnet werden. Der Turm ist 13,80 m hoch, die Treppe hat 63 Stufen. Für Besucher ist der Turm ständig geöffnet, aber nicht bewirtschaftet.

    Auf einem Teilstück des Fernwanderweges E11 (Amsterdam - Masuren [Litauische Grenze]) Auf dem Ithkammweg kann man grade im Frühjahr den grünbedeckten (meist Bärlauch) Waldboden geniessen mit tollen Blicken, Felsen und Klippen. Vom Turm selber hat man einen wunderschönen Ausblick über große Teile des Weserberglandes.

    • 7. April 2018

  • Grünspecht

    Den Ithturm sollte man bei seinen Touren im Ith nicht vergessen. Bei gutem Wetter hat man eine tolle Aussicht über die norddeutschen Mittelgebirge.

    • 15. Oktober 2017

  • Grünspecht

    Die Aussicht sollte man nicht verpassen wenn man im Ith unterwegs ist. Bei gutem Wetter kann man weit ins Land hinaus schauen.

    • 20. Mai 2018

  • Grünspecht

    Die Aussicht sollte man nicht verpassen wenn man im Ith unterwegs ist. Bei gutem Wetter kann man weit ins Land hinaus schauen.

    • 15. Oktober 2017

  • Grünspecht

    Wunderbare Aussicht über den Ith.

    • 13. April 2018

  • Kirsten

    Aussicht ist überwältigend. Picknickmöglichkeiten sind gegeben.

    • 16. Juni 2017

  • Kalle & Danny

    Der den alten hölzernen Turm ersetzende neue steinerne Ithturm, auf dem höchsten Punkt des Kammes, dem Krüllbrink, wurde am 16. Mai 1912 am Himmelfahrtstag eingeweiht. Gebaut wurde er von Fr. Schucht aus Bisperode aus Dolomitsteinen, die unweit im Ith gebrochen wurden. Der Turm ist 13,80 m hoch und die Treppe hat 63 Stufen. Nach der Erbauung des Ithturms besichtigte ein "Präsident" den Turm, im Andenken an diesen Besuch wurde die Präsidentengrotte eingerichtet, die etwa 750m südlicher am Kammweg zu finden ist.
    Der Turm ist für Besucher ständig geöffnet und wird nicht bewirtschaftet.

    • 21. August 2018

  • Manuuu

    Tolle Aussicht über ein schönen Teil des Weserberglandes

    • 22. September 2018

  • Abins

    Der Turm ist frisch renoviert und sieht wieder anschaulich aus...Der Ithturm ist ein 1912 errichteter 13,8 m hoher Aussichtsturm auf dem Ith zwischen Lauenstein und Bisperode in Niedersachsen. Er steht auf dem Lauensteiner Kopf, der mit 439 m ü. NHN höchsten Erhebung des langgestreckten Ithkamms im „Krüllbrink“ genannten Nordteil des Höhenzugs. Quelle Wikipedia...Phantastischer Ausblick aufs Umland.Es lohnt auf jedem Fall 👍

    • 18. August 2019

  • WWG

    Super Aussicht vom Turm und toller Kammweg in Richtung Adam und Eva / Coppenbrügge - schmaler Pfad mit vielen Steinen und Wurzel sowie etlichen Gelegenheiten von Klippen ins Tal zu schauen.

    • 4. Februar 2017

  • Kalle & Danny

    Der den alten hölzernen Turm ersetzende neue steinerne Ithturm, auf dem höchsten Punkt des Kammes, dem Krüllbrink, wurde am 16. Mai 1912 am Himmelfahrtstag eingeweiht. Gebaut wurde er von Fr. Schucht aus Bisperode aus Dolomitsteinen, die unweit im Ith gebrochen wurden. Der Turm ist 13,80 m hoch und die Treppe hat 63 Stufen. Nach der Erbauung des Ithturms besichtigte ein "Präsident" den Turm, im Andenken an diesen Besuch wurde die Präsidentengrotte eingerichtet, die etwa 750m südlicher am Kammweg zu finden ist.
    Der Turm ist für Besucher ständig geöffnet und wird nicht bewirtschaftet.

    • 21. August 2018

  • Marcel Lensing

    Herrliche Aussicht über die umliegende Landschaft.

    • 3. Oktober 2018

  • SRQ

    Schöner Ausblick ins Weserbergland

    • 24. Juni 2017

  • Kirsten

    Vom Turm hat man einen super Ausblick. Bänke und Tische am Turm laden zum picknicken ein.

    • 4. Juli 2017

  • Reiner

    Am Ithturm
    Auf den Wanderwegen orientiert man sich bergauf und kommt so auf den Krüllbrink genannten Ithkamm. Hier führt ein schmaler Wanderweg direkt zum Ithturm oder Krüllbrinkturm.

    • 3. Dezember 2017

  • Kalle & Danny

    Gebaut wurde er von Fr. Schucht aus Bisperode aus Dolomitsteinen, die unweit im Ith gebrochen wurden. Nach der Erbauung des Ithturms besichtigte ein "Präsident" den Turm, im Andenken an diesen Besuch wurde die Präsidentengrotte eingerichtet, die etwa 750m südlicher am Kammweg zu finden ist.
    Der Turm ist für Besucher ständig geöffnet und wird nicht bewirtschaftet.

    • 21. August 2018

  • Kalle & Danny

    Der den alten hölzernen Turm ersetzende neue steinerne Ithturm, auf dem höchsten Punkt des Kammes, dem Krüllbrink, wurde am 16. Mai 1912 am Himmelfahrtstag eingeweiht. Gebaut wurde er von Fr. Schucht aus Bisperode aus Dolomitsteinen, die unweit im Ith gebrochen wurden. Der Turm ist 13,80 m hoch und die Treppe hat 63 Stufen. Nach der Erbauung des Ithturms besichtigte ein "Präsident" den Turm, im Andenken an diesen Besuch wurde die Präsidentengrotte eingerichtet, die etwa 750m südlicher am Kammweg zu finden ist.
    Der Turm ist für Besucher ständig geöffnet und wird nicht bewirtschaftet.

    • 21. August 2018

  • Bopp

    Neben der super Aussicht gibt es bei schönem Wetter auch Segelflieger über dem eigenen Kopf zu beobachten. Der Segelflugplatz ist “direkt gegenüber“.

    • 21. August 2018

  • Marcel Lensing

    Steinerner Turm auf dem mit 439m höchsten Punkt des Iths, dessen 63 Stufen vom Wanderer erklommen werden können, um die Aussicht in 13,8m Höhe zu genießen.

    • 3. Oktober 2018

  • Marco

    Tolle Aussicht.
    Mein Foto zeigt die vom Fuße des Turms.

    • 1. Dezember 2018

  • Marco

    Schließe mich den Vorrednern an: Tolle Aussicht!

    • 2. Dezember 2018

  • Marco

    Schließe mich den Vorrednern an: Tolle Aussicht!

    • 2. Dezember 2018

  • Bopp

    Bei schönem Wetter kann man die Segelflieger vom Flugplatz gegenüber beobachten, wie sie sich am Hang des Ith's hochschrauben.

    • 16. Februar 2019

  • Bopp

    Bei schönem Wetter kann man die Segelflieger vom Flugplatz gegenüber beobachten, wie sie sich am Hang des Ith's hochschrauben.

    • 16. Februar 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ithturm

Ort: Salzhemmendorf, Hameln-Pyrmont, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe480 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Salzhemmendorf