Dampfer Anlegebrücke Finkenwerder

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
108 von 130 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Jan HH

    Linie 62 fährt zu den St. Pauli Landungsbrücken zurück.

    • 3. Juni 2015

  • Manfred Bargsten

    Ein wunderbarer Blick auf die Mündung vom Köhlfleeth in die Norderelbe mit dem Geesthang von Othmarschen im Hintergrund. Interessant sind die Hafenfähren, hier die Linie 62 zu den Landungsbrücken. Bänke findet man an vielen Stellen. Der Blick geht frei auf Wasser und Hafen. Hier ist immer was los. Fernglas und Tele für den Fotoapparat nicht vergessen. Nach diesem Genuss ist eine Fahrt mit der Fähre 62 eine große Empfehlung.
    Ein kurzer, interessanter Fußweg führt am Steendiekkanal entlang zur Halbinsel Rüsch. Herrliche Aussichtspunkte direkt an der Elbe. Ruhe ! Aber hier sitzt man wirklich in der ersten Reihe. Freier Blick auf ein hochinteressantes Programm auf der Elbe. Sonnenschutz !

    • 11. März 2018

  • HamiHH

    Hier kommt man über die Elbe ... entweder nach Teufelsbrück oder zu den Landungsbrücken.

    • 23. April 2018

  • Gustavo

    Schnelle Verbindung in die Stadt

    • 8. Juni 2018

  • MarioAlex (Kreiznacher Bub)

    Ausgangspunkt für Fahrten mit den Fähren Linie 62 und 64 nach St. Pauli Landungsbrücken oder nach Teufelsbrück.

    • 3. September 2018

  • JR56

    Die HADAG Linie 62 der Hamburger Hafenfähren ist nicht nur ein wichtiger Teil des HVV, sondern für Kenner auch eine günstiger Alternative zur klassischen Hafenrundfahrt. Die malerische Route führt elbaufwärts entlang vieler Sehenswürdigkeiten.
    Die HADAG Linie 62 ist die wahrscheinlich beliebteste Linie der HADAG-Hafenfähren und ihre Fahrgastzahlen wachsen stetig. Für Pendler ist sie als Teil des HVV eine wichtige Transportmöglichkeit, um schnell und günstig auf die andere Seite der Elbe zu gelangen. Für Touristen ist sie auch als kostengünstige Alternative zur klassischen Hafenrundfahrt beliebt. Die malerische Route führt ab der Brücke 3 an den Landungsbrücken die Elbe hinab und hält dabei an vielen beliebten Sehenswürdigkeiten an. Nach den Landungsbrücken ist der erste Halt am berühmten Fischmarkt, führt dann weiter flussabwärts zum Cruise Center Altona und dem Dockland. Als nächstes hält die Fähre am Museumshafen Övelgönne, von wo aus der Elbstrand zum Sonnen, Spazierengehen und Schiffe gucken einlädt. Danach kreuzt die Fähre die Elbe und hält auf der anderen Seite in Finkenwerder an, von wo aus sie ihre Rückfahrt flussaufwärts antritt.
    Natürlich kann eine Fahre nicht das Gleiche bieten wie eine professionell begleitete Hafenrundfahrt, aber dennoch lohnt sich eine Tour mit der Linie 62. Vom Wasser aus können Fahrgäste nicht nur dicke Containerschiffe oder Kreuzfahrtriesen auf der Elbe beobachten, sondern sogar ihr Fahrrad mitnehmen und sich beispielsweise am Museumshafen Övelgönne absetzen lassen und gen Blankenese, Othmarschen oder Ottensen radeln. Wer ganz bis auf die andere Elbseite mitfährt, kann von dort aus in die Fährlinie 64 umsteigen und bis Teufelsbrück weiterfahren.
    hamburg.de/faehre/2170460/hadag-linie-62

    • 28. Juni 2019

  • Simau

    Ab hier kann man auch super die Fähre nehmen.

    • 20. Januar 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Dampfer Anlegebrücke Finkenwerder

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Hamburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hamburg