GrimmSteigTouristik hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

GrimmSteig-Extrem XL mit 169 km

170 km
-- km/h
3 430 m
3 330 m

Tourenverlauf

Start
49,7 km
81,2 km
170 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

GrimmSteigTouristik war wandern.

11. März 2020

Kommentare

  • GrimmSteigTouristik

    Die ultimative Herausforderung für jeden Hardcore-Wanderer auf einer Tour mit über 4.000 Höhenmetern. Du startest an der Königs-Alm mit einem Bustransfer nach Dörnhagen. Dann beginnt es ernst zu werden. Die ersten 27 km zurück zur Königs-Alm verlaufen durch die Orte östlich von Kassel, immer wieder mit faszinierenden Blicken über die weltbekannte documenta-Stadt.
    Nach einem kurzen Stopp zum Frühstücken auf der Königs-Alm wanderst Du über den Staufenberger Panorama-Gebirgskammpfad zuerst durch das Endschlagtal hinauf auf den Frau-Holle-Pfad. Nun folgt nach einem Teilstück durch das Hochmoor "Hühnerfeld der weitere Weg durch das "Obergericht" zum Gut Wissmannshof und weiter über interessante Pfade bis zum Gut Windhausen. Immer wieder gibt es herrliche Ausblicke links und rechts des Weges bis Du wieder auf der Königs-Alm zum Pastaessen einkehrst.
    Hier geht es gegen 20:00 Uhr weiter auf dem GrimmSteig. In einem stetigen Auf und Ab führt der Rundwanderweg durch und vorbei an kleinen Fachwerkörtchen, durch die Söhre und nach Querung des Lossetals hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Dort wirst du belohnt mit tollen Fernblicken über das Märchenland der Brüder Grimm. Danach weiter durch den Kaufunger Wald und das Gläsnertal zurück zur Königs-Alm.
    Diese Tour (gemeinsam mit GrimmSteig Extrem) ist auf maximal 50 Teilnehmer begrenzt.

    • 11. März 2020

Dir gefällt vielleicht auch