Marc hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Jetzt anmelden

Meld dich bei deinem komoot-Konto an oder erstell gleich hier ein neues. Und hol dir die vielseitigen Funktionen von komoot für nullkommanix.

oder

Kickelhahn&Co.

05:46
42,5 km
7,3 km/h
1 040 m
1 020 m

Gemacht von Marc

18.05.2017

Plan eine ähnliche Tour
Teilen

Fotos

kaum Profil und trotzden klasse, der gute Nokian
Rast im Schortetal
Hirtenwiese
Blick vom Kickelhahn (ganz hinten die Rhön?)
Schneekopf vom Kickelhahn aus
Abfahrt vom Kickelhahn nach Manebach
Hermannstein
Hohe Warthe
Zahme Gera

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Geschwindigkeitsprofil

Kommentare

  • Marc

    Bilder sind nicht ganz aktuell, da kommen noch neuere.

    • 18.05.2017

  • hallunke

    naja, ich wollt schon fragen - bei uns waren es heute um die 30°C - und die ersten Meckerer über die "Erbärmliche Hitze" zu vernehmen
    eine schöne Thüringen-Runde ist es aber

    • 18.05.2017

  • Marc

    Ich oute mich mal als Jammerlappen: bei dieser Steigung von Manebach bis fast zur Hohen Warte hoch (siehe Verkehrsschild) war ich über jede Wolke froh, die sich vor die Sonne schob. Ansonsten war's aber völlig ok.

    • 19.05.2017

  • Marc

    Tolle Tour: landschaftlich (fast die gesamte Strecke) und prima Abfahrten. Von Manebach zur Hohen Warte war es steil, erst auf Asphalt und dann auf Schotter und Waldboden. Die Abfahrten von Kickelhahn und der Hohen Warte machten richtig Spaß, ließen aber auch die Augen sehr groß werden. Einerseits konnte man stellenweise sehr schnell fahren, dann kamen unvermittelt grober Schotter, Steine und Wurzeln. Mit 'ner Starrgabel gibt es da keine Reserven, also Augen auf! Zum Abschluß hielten wir noch die Beine in die Zahme Gera, während sich über uns schon die ersten Gewitterwolken zusammenbrauten.

    • 19.05.2017

  • Matthes

    Sehr schöne Tour👍

    • 19.05.2017

  • Marc

    Könnte ich fast so weiterempfehlen: würde nur in Roda nicht durch den Ort sondern auf der anderen Seite der Bahn fahren (wie zur Eisenbahnrunde) und im Schortetal mal sehen, ob ein anderer Weg mehr am Bach entlangführt.

    • 20.05.2017

Dir gefällt vielleicht auch