Nürnberger Land hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Nürnberger Land

Etappe 3: Von Hersbruck nach Nürnberg

Etappe 3: Von Hersbruck nach Nürnberg

Mittelschwer
02:48
40,6 km
14,5 km/h
400 m
430 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
7,94 km
11,7 km
© OSM

Entenbergpass

Fahrrad-Highlight

24,5 km
© OSM

Großer Birkensee

Fahrrad-Highlight

25,4 km
© OSM

Kleiner Birkensee

Fahrrad-Highlight

39,9 km
© OSM

Wöhrder See Badebucht

Fahrrad-Highlight

40,6 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: < 100 m
Weg: 9,72 km
Fahrradweg: 9,32 km
Nebenstraße: 9,60 km
Straße: 11,9 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 7,15 km
Fester Kies: 3,48 km
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 8,94 km
Asphalt: 20,9 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Nürnberger Land hat eine Fahrradtour geplant.

14. April 2020

Kommentare

  • Nürnberger Land

    Zum Auftakt der dritten Etappe verlässt du Hersbruck Richtung Süden und damit das Pegnitztal. Ein knackiger Anstieg führt dich durch einen idyllischen Wald und über den Reschenberg. Auf die rasante Abfahrt nach Engelthal folgt der zweite große Anstieg dieser Etappe.

    Er beginnt leicht und langgezogen, wird dann aber recht steil. Auf 540 Metern hast du schließlich die Passhöhe des Entenbergpasses erreicht. Hier steht eine Bank, auf der du dich ausruhen kannst, während du deinen Blick über die lieblichen Wiesen und Wälder der friedlichen Landschaft schweifen lässt.

    Anschließend bringt dich eine schnelle Abfahrt nach Entenberg. Ab hier rollst du auf überwiegend abschüssiger Strecke durch eine zauberhafte Feld- und Wiesenlandschaft, bis du hinter den Scherauer Weihern in den Wald eintauchst. Unter mächtigen Bäumen hindurch fährst du zum Großen Birkensee, an dem du an heißen Tagen eine Badepause einlegen kannst. Am Kleinen Birkensee vorbei radelst du über Schwaig bei Nürnberg weiter durch malerischen Wald.

    Am Tiergarten Nürnberg angelangt, biegst du Richtung Stadt ab und erreichst bald darauf den Wöhrder See in Nürnberg. Du rollst gemütlich an seinem Ufer entlang und erreichst am Westzipfel das heutige Etappenziel.

    Von hier ist es ein Katzensprung bis in die Innenstadt von Nürnberg, wo du viele Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten findest. Vom Hauptbahnhof hast du zudem Anschluss an die S1 nach Lauf an der Pegnitz und an die Nah- und Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn.

    • 22. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Auf ruhigen Pfaden durch das Nürnberger Land
Wander-Collection von
Nürnberger Land
Sternradeln im Nürnberger Land
Fahrrad-Collection von
Nürnberger Land
Wandern im Naturparadies Nürnberger Land
Wander-Collection von
Nürnberger Land
Touren für kleine Wanderstiefel – VGN Freizeittipps für Familien
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Weiher, Wald und sanfte Hügel – die neuen VGN Freizeittipps
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
Die schönsten Badeseen rund um Nürnberg
Fahrrad-Collection von
komoot
Stadt-Land-Fluss-Radeln in der Städteregion Nürnberg
Fahrrad-Collection von
Franken Tourismus
Nürnberger Land

Etappe 3: Von Hersbruck nach Nürnberg