MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Hirschberg Trails

Schwer
02:49
20,0 km
7,1 km/h
630 m
630 m
Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
5,04 km
© OSM

Kleine Klamm an der Weissach

Mountainbike-Highlight

20,0 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 6,58 km
Weg: 11,8 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Nebenstraße: 381 m
Straße: < 100 m
Bundesstraße: 1,20 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 2,74 km
Naturbelassen: 502 m
Loser Untergrund: 10,5 km
Kies: 4,99 km
Befestigter Weg: < 100 m
Asphalt: 1,21 km
Unbekannt: < 100 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

23. April 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Charakter: eine aus München schnell erreichbare Halbtagesrunde im Bayerischen Mangfallgebirge nahe dem Tegernsee mit tollen Trails. Anreise: via A 8 nach Holzkirchen, B 318 nach Rottach-Egern und B 307 nach Kreuth und zum Gasthof Batznhäusl (66 km/1:15 h ab München) Beschreibung: Vom Parkplatz des Gasthofs Batznhäusl östlich der Weißach nach Süden. An der zweiten Brücke die Uferseite wechseln und am ersten Parkplatz in Wildbad Kreuth auf die Straße einbiegen. Etwa einen Kilometer auf der B 307, am nächsten Parkplatz nach links und der Weißach flussaufwärts zum Parkplatz Winterstube folgen. Man quert die Straße ins Schwarzenbachtal und folgt diesem zur Schwarzentennalm (Einkehrmöglichkeit). Etwa 1,5 Kilometer nach dieser biegt man rechts ab. Jetzt beginnt der steilere Anstieg Richtung Hirschberg. Auf etwa 1285 Meter Höhe nach links. Gute 100 Höhenmeter später erreicht man die Weidbergalm, den höchsten Punkt. Der Trail biegt östlich in den Wald ein und führt etwa einen Kilometer am Rücken entlang, bis man nach einer Schleife auf den Weg kommt, der vom Hirschberg herunterführt. Diesem folgt man auf 1180 Meter Höhe, wo man auf eine Forst- straße trifft. Dieser nach rechts folgen und an der nächsten Möglichkeit (nach etwa 250 Metern) nach links. Kurz darauf biegt der Trail wieder in den Wald ein und führt ins Tal. Auf etwa 860 Meter Höhe noch einmal links halten – und nun das Weißbier beim Batznhäusl genießen!

    • 24. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch