Sabina Knezevic - Farawayistan hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Sabina Knezevic - Farawayistan

Dag 4: Tot trappisten aan abdijen (Koningshoeven en Maria Toevlucht) — Bierbrouwerijentour

Dag 4: Tot trappisten aan abdijen (Koningshoeven en Maria Toevlucht) — Bierbrouwerijentour

Schwer
04:38
99,3 km
21,4 km/h
200 m
200 m
Schwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
13,4 km
© OSM

Bels Lijntje

Rennrad-Highlight

29,6 km
© OSM

Gravelstrook Heikantsestraat

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

89,5 km
© OSM

Keienstrook - Bos van Wallers in Gilze

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

99,3 km
Ziel

Wegtypen

Weg: 3,37 km
Fahrradweg: 52,3 km
Nebenstraße: 809 m
Straße: 42,8 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 2,41 km
Pflaster: 1,36 km
Straßenbelag: 46,1 km
Asphalt: 49,4 km

Nützliche Tipps

  • Enthält bewegliche Brücken

    Schau vorher auf die Öffnungszeiten.

  • An manchen Stellen ist die Wegoberfläche möglicherweise nicht zum Fahren geeignet

    Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Sabina Knezevic - Farawayistan hat eine Rennradtour geplant.

9. Mai 2020

Kommentare

  • Sabina Knezevic - Farawayistan

    Wenn Sie die Namen Koningshoeven und Maria Toevlucht hören, klingelt möglicherweise nicht sofort eine Glocke. Aber die letzte Fahrt von weniger als 100 Kilometern führt Sie an den beiden einzigen echten niederländischen Abteien vorbei. Hier wird in einer Abtei echtes Trappistenbier gebraut. Abteibier wird in einer Abtei gebraut. Wenn das Bier auch unter strenger Aufsicht von Mönchen gebraut wird, spricht man von einem Trappistenbier. Voraussetzung dafür ist, dass die Mönche dem Orden der Zisterzienser angeschlossen sind. Nur 12 dieser Brauereien sind weltweit zu finden.Die Route beginnt bei der Brauerei De Koningshoeven direkt unterhalb von Tilburg. Auf dem Gelände der Zisterzienserabtei Unserer Lieben Frau von Koningshoeven wird seit 1884 Bier gebraut. Und nicht irgendein Bier, sondern La Trappe Trappist Bier. Sie müssen eine Weile geduldig sein, weil Sie zuerst radeln müssen.Die Route verläuft gegen den Uhrzeigersinn und sogar ein wenig über belgisches Gebiet. Das Bels Lijntje liegt etwas außerhalb von Tilburg. Das Bels Lijntje ist eine ehemalige Eisenbahnverbindung zwischen Tilburg und Turnhout. Entlang der Strecke finden Sie einige alte Signalmännerhäuser. Der Radweg verläuft fast gerade auf einem perfekten Stück Asphalt. Hier kann man schöne Geschwindigkeit machen.Nach Baarle-Nassau, wo Sie zum ersten Mal durch Belgien radeln, biegt die Straße nach rechts ab. Obwohl die alte Eisenbahnlinie noch eine Weile besteht, radeln Sie in Richtung Ulicoten. Nach einem schönen, aber manchmal sandigen Stück Schotterstraße überqueren Sie jetzt wirklich die Grenze.
    Nach ca. 10 Kilometern erreichen Sie wieder die Niederlande. Wenn Sie in Zundert ankommen, wissen Sie vielleicht, wie spät es ist. Westlich von Zundert befindet sich die Trappistenbrauerei De Kievit der Maria Refuge Abbey. Hier wird ein bernsteinfarbenes Bier mit hoher Gärung gebraut. Kürzlich gewann das Bier während der Preisverleihung der Dutch Beer Challenge eine Goldmedaille in der Kategorie "Heavy Dark". Das Bier kann sich daher als das beste schwere und dunkle Bier der Niederlande bezeichnen. Es gibt kein Restaurant, aber es gibt ein Geschäft, in dem das Bier zum Verkauf steht. Es ist natürlich eine gute Idee, eine Flasche in Ihre Satteltasche oder Fahrradverpackungstaschen zu nehmen.
    Die Abtei ist auch der am weitesten entfernte Punkt. Der Rückweg führt nach Osten und teilweise auf der Schelde-Rhein-Route. Nach Rijsbergen teilt sich die Route von der Schelde-Rheinroute und beginnt in Chaam wieder. Das endgültige Ziel wird über einen schönen Radweg durch den Wald in der Nähe von Gilze sichtbar. Aber nicht bevor ein echter Kopfsteinpflasterstreifen überwunden werden muss. Tilburg Süd ist einer der längsten Kopfsteinpflastersteine in der Region; ein Kilometer. Von hier sind es ungefähr zehn Kilometer bis zur Abtei Koningshoeven. Hier erwartet Sie ein leckeres Trappistenbier.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 26. Juni 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Malerische Kunstrouten – auf den Spuren der niederländischen Meister
Fahrrad-Collection von
Robin Patijn - Farawayistan
Tour de Craft Beer – zu den besten Brauereien der Niederlande
Rennrad-Collection von
Sabina Knezevic - Farawayistan
Bucket List für Wanderer – alle Nationalparks der Niederlande
Wander-Collection von
Sabina Knezevic - Farawayistan
Wandern rund um Tilburg
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in den Niederlanden
Lauf-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Tilburg
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Tilburg
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Tilburg
Fahrrad-Collection by
komoot
Sabina Knezevic - Farawayistan

Dag 4: Tot trappisten aan abdijen (Koningshoeven en Maria Toevlucht) — Bierbrouwerijentour