Allgäu hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wandertrilogie Etappe 2: Von Kaufbeuren nach Bad Wörishofen – Wiesengänger

Schwer
06:20
23,8 km
3,8 km/h
230 m
280 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
4,32 km
© OSM

Crescentia Kreuz

Wander-Highlight

6,76 km
© OSM

Kloster Irsee

Wander-Highlight

20,3 km
© OSM

Kneippanlage

Wander-Highlight

23,8 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: < 100 m
Wanderweg: 1,38 km
Weg: 15,6 km
Fußweg: 1,15 km
Nebenstraße: 2,13 km
Straße: 3,40 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 494 m
Loser Untergrund: 11,8 km
Kies: 1,57 km
Befestigter Weg: 5,32 km
Asphalt: 4,17 km
Unbekannt: 492 m

Wetter

Allgäu hat eine Wanderung geplant.

8. Juli 2020

Kommentare

  • Allgäu

    Die zweite Etappe auf der Wiesengänger-Route führt dich über herrlich grüne Wiesen in einem gemütlichen Auf und Ab durch das östliche Allgäu. Los geht die Wanderung in Kaufbeuren. Dein heutiges Tagesziel nach knapp 24 Kilometern ist der Kneippkurort Bad Wörishofen. Absolutes Highlight der Tour ist ein Besuch des Klosters Irsee. Nach einem Blick in die schöne Pfarrkirche, kannst du es dir in der Klosterschänke gut gehen lassen. Wie wäre es in Bad Wörishofen zum Abschluss deiner Wanderung mit einem Besuch in der Therme? In der Stadt gibt es außerdem alles, was du nach einem langen Tag brauchst. Eine Zuganbindung ist ebenfalls vorhanden.

    • 23. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch