Allgäu hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wandertrilogie Etappe 8: Von Illerbeuren nach Altusried – Wiesengänger

Schwer
05:34
20,3 km
3,6 km/h
360 m
250 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,54 km
16,1 km
© OSM

Blaue Hängebrücke

Wander-Highlight

17,6 km
© OSM

Ruine

Wander-Highlight

20,3 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 110 m
Wanderweg: 1,61 km
Weg: 7,57 km
Fußweg: 671 m
Nebenstraße: 651 m
Straße: 9,08 km
Off-Grid (unbekannt): 609 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 2,12 km
Loser Untergrund: 4,18 km
Kies: 3,51 km
Befestigter Weg: 7,06 km
Asphalt: 2,35 km
Unbekannt: 1,08 km

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

Wetter

Allgäu hat eine Wanderung geplant.

8. Juli 2020

Kommentare

  • Allgäu

    Die achte Etappe bringt die Wiesengänger von Illerbeuren nach Altusried. Du startest am Ufer der Iller und wirst den Fluss entlang der 20 Kilometer langen Wanderung immer mal wieder treffen. Gleich zu Beginn der Tour überquerst du die Iller und steigst auf der anderen Uferseite ein kurzes Stück knackig bergauf. An der prunkvollen Wallfahrtskirche Maria Steinbach kannst du dir dann eine Verschnaufpause gönnen. Du läufst ein gutes Stück auf einer relativ ebene Strecke weiter, bis du dann zweimal kurz hintereinander erneut die Iller querst – einmal sogar auf einer abenteuerlichen Hängebrücke. Danach ist es nicht mehr weit bis zu deinem Etappenziel Altusried. In deinem Zielort findest du einige Gasthäuser und Einkaufsmöglichkeiten.

    • 23. Juli 2020