Allgäu hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wandertrilogie Etappe 49: Vom Edmund-Probst-Haus zur Schwarzenberger Hütte – Himmelsstürmer

Mittelschwer
03:18
8,32 km
2,5 km/h
190 m
730 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
3,23 km
© OSM

Koblatsee

Wander-Highlight

3,82 km
© OSM

Laufbichlsee

Wander-Highlight

5,49 km
© OSM

Engeratsgundsee

Wander-Highlight

8,32 km
© OSM

Schwarzenberghütte

Wander-Highlight

Wetter

Allgäu hat eine Wanderung geplant.

9. Juli 2020

Kommentare

  • Allgäu

    Nach einer Nacht auf 1.903 Metern kannst du die Berge heute ohne viel Anstrengung auskosten. Den ersten Teil der Strecke bleibst du mehr oder weniger auf dieser Höhenlage und kannst so die schönen Pfade und die Aussicht vollends genießen. Gleich morgens steigst du hinauf zum Rücken östlich des Edmund-Probst-Hauses. Auf der anderen Seite eröffnet sich eine wunderschöne Landschaft aus Grün, Grau und Blau. Zwischen Felsen, Wiesen und kleinen Sträuchern wanderst du immer am Hang entlang und passierst dabei insgesamt drei Seen. Die Aussicht nach Süden ist wunderbar. Besonders markant sticht der spitze Gipfel des Hochvogels aus dem Panorama hervor.Am dritten See, dem Engeratsgundsee, wendest du dich nach rechts, um über herrliche Pfade abzusteigen. Dabei hast du die Berge auf der anderen Seite des Tals immer im Blick. Wo du schließlich auf einen Fahrweg triffst, ist es dann nicht mehr weit bis zu deinem Etappenziel, der Schwarzenberghütte. Sie liegt malerisch zwischen uralten Bäumen und empfängt dich zu einem gemütlichen Abend mit deftiger Hüttenkost.

    • 17. Juli 2020