Mountain Bike Holidays hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

TREMALZO

Schwer
07:46
73,5 km
9,5 km/h
2 470 m
2 470 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Tourenverlauf

Start
7,94 km
© OSM

Ponale Belvedere

Mountainbike-Highlight

15,2 km

Ledrosee

Mountainbike-Highlight

40,4 km
© OSM

Monte Tremalzo

Mountainbike-Highlight

73,5 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 31,4 km
Weg: 7,58 km
Zufahrtsweg: 127 m
Fahrradweg: 3,44 km
Nebenstraße: 4,02 km
Straße: 25,4 km
Bundesstraße: 1,57 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 833 m
Loser Untergrund: 15,1 km
Kies: 12,2 km
Befestigter Weg: 16,2 km
Asphalt: 28,6 km
Unbekannt: 545 m

Wetter

Mountain Bike Holidays hat eine Mountainbiketour geplant.

21. August 2017

Kommentare

  • Mountain Bike Holidays

    Route vom Gardasse nach Tremalzo – “die Legende” Tremalzo. Ein legendärer Ort mit anspruchsvollem Anstieg wegen der vielen Kilometer. Die Abfahrt ist einzigartig und atemberaubend. Von Torbole fährt man über Riva del Garda, um dann zum Ledro-Tal über die “Ponale” den Ampola-See zu erreichen. Hier beginnt der Anstieg bis zur Garda-Hütte. Man verlässt den Asphalt und es geht weiter über Feldwege bis zur Hütte Passo Nota. Die nächste Etappe ist Legos, ein Ort oberhalb des Ledro-Sees mit fantastischem Ausblick. Die Rückfahrt erfolgt über die “Ponale” bis Riva und dann nach Torbole sul Garda zum Aktivhotel Santalucia.

    • 29. November 2017

Dir gefällt vielleicht auch