Schwäbische Alb hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

3-Kaiserbergroute – Tagestouren auf der Schwäbischen Alb

Schwer
03:43
53,0 km
14,3 km/h
690 m
690 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
12,9 km
© OSM

Blick zur Burg

Fahrrad-Highlight

15,6 km
© OSM

Alte Bahntrasse

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

21,4 km
© OSM

Christental

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

24,2 km
© OSM

Schöner Blick

Fahrrad-Highlight

33,5 km
© OSM

Aasrücken

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

37,5 km
© OSM

Burgruine Hohenstaufen

Fahrrad-Highlight

53,0 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 252 m
Weg: 16,1 km
Fahrradweg: 18,3 km
Nebenstraße: 9,76 km
Straße: 8,35 km
Bundesstraße: 206 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 5,96 km
Fester Kies: 1,17 km
Straßenbelag: 23,2 km
Asphalt: 22,3 km
Unbekannt: 389 m

Wetter

Schwäbische Alb hat eine Fahrradtour geplant.

18. September 2020

Kommentare

  • Schwäbische Alb

    Von Göppingen aus geht es auf dieser schönen Rundtour über die Drei Kaiserberge. In Bahnhofsnähe startest du in der hübschen Altstadt. Von hier radelst du auf leicht ansteigender Strecke an der Fils entlang und biegst anschließend ins malerische Lautertal ein.

    In Nenningen verlässt du die Lauter und fährst durch das Christental zu den Drei Kaiserbergen hinauf. Unterwegs entschädigen dich die herrlichen Aussichten über die Schwäbische Alb für den anstrengenden Aufstieg.

    Du passierst die Gipfel des Stuifens, des Rechbergs und des Hohenstaufens. Auf letzteren lohnt sich ein kleiner Abstecher, denn oben findest du auch eine Einkehrmöglichkeit.

    Anschließend rollst du auf einer rasanten Abfahrt ins Tal nach Wäschenbeuren und fährst auf einer alten Bahntrasse gemütlich zurück nach Göppingen.

    • 25. September 2020