komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Ruhrpott Cross 2.0 – Gesamtstrecke

Schwer
11:53
138 km
11,6 km/h
2 550 m
2 500 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Tourenverlauf

Start
24,0 km
© OSM

Freeride & Downhill

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Das ist eine richtig schöne Abfahrt runter zur Ruhr. Oben tolle Aussicht, dann folgen einige gebaute Kurven und Sprünge, die echt Spaß machen. Der Trail endet unten an der Ruhr. Technisch nicht ganz ohne aber auch ohne mega Skills wirst du unten ankommen – im Zweifelsfall fährst du an den Sprüngen vorbei.

Tipp von
Martin
33,1 km
© OSM

Ausblick Baldeneysee

Mountainbike-Highlight

Der Baldeneysee ist der größte der sechs Ruhrstauseen. Er wurde als „Absetzbecken“ für industrielle Schwebstoffe errichtet – ein Relikt also aus den eher schmutzigen Zeiten des Ruhrgebietes. Heute hat sich das Blatt wie im ganzen Pott gewendet. Der Baldeneysee ist heute Naherholungsgebiet und sein Umland ein schönes Ziel für Biker. Gerade auf der Nordseite gibt es eine Menge kleiner Trails, die viel Spaß machen. Ein Stopp in der Altstadt von Werden ist auch durchaus zu empfehlen.

Tipp von
Martin
47,7 km
© OSM

Single Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Die Zeiten von Kohlestaub und Industrielärm sind lange vorbei: Der Ruhrpott ist grün und schön und bietet viele tolle Trails zum Wandern und Mountainbiken.

Tipp von
Martin
67,7 km
© OSM

Der Schulenbergtunnel ist Teil der alten Bahnverbindung zwischen Hattingen und Sprockhövel, die heute komplett als Radweg ausgebaut ist. Der Tunnel ist beleuchtet und ganzjährig befahrbar. Im Tunnel ist der Radweg asphaltiert. Der Rest der Kohlenbahn ist überwiegend mit verdichtetem Schotterbelag ausgestattet. Bei Trockenheit auch mit dem Rennrad gut befahrbar. Mehr oder weniger parallel verläuft die Bundesstraße, falls du darauf mehr Lust haben solltest...

Tipp von
Martin
77,1 km
© OSM

Alter Bahnhof Sprockhövel

Mountainbike-Highlight

Direkt am Bahntrassenradweg „Glückauf“ liegt der alte Sprockhöveler Bahnhof, in dem sich heute ein Bioladen mit angeschlossenem Café befindet. Hier kannst du im Sommer draußen sitzen, im Winter lädt drinnen die gemütliche Stube zum Verweilen ein.

Vom kompletten Brunch bis zur frisch gebackenen Waffel gibt es hier allerlei, was nach einer Radtour richtig gut kommt. Falls für die Koch-Session daheim noch was fehlt: Der Bioladen hat selbst sonntags geöffnet.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr
Samstag von 8 bis 16 Uhr
Sonntag von 12 bis 16 Uhr
Das Cafe hat täglich bis 19 Uhr geöffnet.

Infos: hofstock.de/bahnhof-sprockhovel

Tipp von
Martin
97,0 km
© OSM

Berger-Denkmal

Mountainbike-Highlight

Dieser Turm wurde 1848 zu Ehren vom Mitbegründer der Turngemeinde Witten, Louis Constanz Berger, erbaut. Berger war ein Industrieller, dessen Vater die heutigen Wittener Stahlwerke gegründet hat.

Für die Mountainbike Tour mindestens genau so spannend sind aber die schöne Aussicht vom 21 Meter hohen Turm aufs Ruhrtal sowie die vielen schönen Trails im Naherholungsgebiet Hohenstein.

Tipp von
Martin
107 km
© OSM

Immerhin fast 150 Höhenmeter pedaliert man hier hinauf – gefühlt sind es noch ein paar mehr. So hoch kann der Pott! Und so schön: Die Aussicht auf den Harkortsee ist wirklich herrlich. Der Trail hierher schlängelt sich auf einem Höhenkamm entlang, der des öfteren den Blick aufs Ruhrtal mit See freigibt.

Tipp von
Martin
118 km
© OSM

Hohensyburg Castle 🏰 Ruin

Mountainbike-Highlight

Auf dem Syberg befindet sich eine richtige Ansammlung historischer Bauwerke. Insgesamt gibt es hier Überreste von drei Burgen, einen Aussichtsturm und diverse Denkmäler. Jede Menge zu sehen also hier oben auf der Syburg. Apropos: Die Aussicht aufs Ruhrtal und den Hengsteysee ist auch nicht zu verachten. Einziger Schandfleck ist das Casino, das sich irgendwie nicht so recht einfügt in die historischen Zeitzeugen.

Ein Stopp auf der Syburg ist jedenfalls lohnenswert, wenn du schon hier bist. Rundherum gibt es jede Menge schöner Mountainbike Trails, die oft eine tolle Aussicht auf die Ruhr bieten und die so gar nichts mit dem zu tun haben, was viele sich unter Ruhrpott vorstellen.

Tipp von
Martin
134 km
© OSM

Signal Iduna Park

Fahrrad-Highlight

Witten, Wetter, Herdecke – kennste nicht? Das ist in der Nähe von Dortmund, du weisst schon, BVB und so. Den BVB kennt so ziemlich jeder. Dortmund ist die Heimat des Fußballclubs mit den ganz besonderen Fans und der ganz besonderen Atmosphäre im Stadion. Und du musst gar kein BVB- oder Fußballfan sein, um irgendwie beeindruckt zu sein von diesem Highlight. Den Signal Iduna Park umgibt eine Aura, die auch den Fußball-Muffel irgendwie begeistern wird. Wenn du Dortmund erkundest, gehört dieser Ort jedenfalls definitiv zum touristischen Pflichtprogramm.

Tipp von
Martin
138 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Singletrail: 65,0 km
Fahrradweg: 12,7 km
Zufahrtsweg: 348 m
Weg: 12,2 km
Nebenstraße: 30,3 km
Straße: 17,9 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: < 100 m
Naturbelassen: 20,4 km
Loser Untergrund: 34,6 km
Kies: 17,3 km
Befestigter Weg: 20,9 km
Asphalt: 36,5 km
Unbekannt: 8,61 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte, die vielleicht nicht fahrbar sind

    Eventuell musst du dein Rad hier schieben oder tragen.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Geplant von komoot und Blindfisch

30.01.2018

Kommentare

  • komoot

    Der Ruhrpott Cross ist als Zwei-Tages-Tour gedacht und führt dich von Duisburg nach Dortmund. Und das über so viele Trails, wie nur möglich. Lerne den Pott von seiner schönsten Seite kennen und lass dich davon überraschen, wie schön grün es hier ist.Das hier ist der Gesamtverlauf des Ruhrpott Cross – falls du die Tour wie im Original fahren möchtest. Alternativ haben wir dir acht einzelne Touren erstellt, die du beliebig zusammensetzen kannst, um dir so einen persönlichen Ruhrpott Cross zu „bauen“. Dann kann dir diese Route hier immerhin zur Orientierung dienen.

    • 30.01.2018