Ford Weekend Adventures hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ford Weekend Adventures

Abenteuer 4 – Tag 1: Blaubeurer Felsenstieg auf der Schwäbischen Alb

Abenteuer 4 – Tag 1: Blaubeurer Felsenstieg auf der Schwäbischen Alb

Schwer
03:17
10,6 km
3,2 km/h
360 m
360 m
Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
1,13 km
© OSM

Brillenhöhle

Wander-Highlight

1,33 km
© OSM

Küssende Sau

Wander-Highlight

4,93 km
© OSM

Blautopf

Wander-Highlight

9,08 km
9,18 km
© OSM

Aussichtspunkt

Wander-Highlight

10,6 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 378 m
Wanderweg: 6,31 km
Weg: 2,49 km
Fußweg: < 100 m
Nebenstraße: 934 m
Straße: < 100 m
Bundesstraße: 403 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 436 m
Loser Untergrund: 7,62 km
Kies: 520 m
Befestigter Weg: 377 m
Asphalt: 1,25 km
Unbekannt: 420 m

Wetter

Ford Weekend Adventures hat eine Wanderung geplant.

8. Oktober 2020

Kommentare

  • Ford Weekend Adventures

    Die Schwäbische Alb blickt auf eine lange Geschichte zurück: Früher schwappte hier noch das Jurameer, heute bietet dir das Mittelgebirge in Süddeutschland jede Menge geologischer Besonderheiten und eine traumhafte Landschaft zum Wandern. So auch rund um Blaubeuren.

    Der gut zehn Kilometer lange Felsenstieg beginnt am Bahnhof in Blaubeuren, wo du auch Möglichkeiten zum Parken findest. Gleich zu Beginn wanderst du steil bergauf, vorbei an interessanten Felsformationen. Hättest du die beiden küssenden Sauen als solche erkannt? Durch den Wald geht es wieder hinab in den Ort und zum bekannten Blautopf, die zweit-wasserreichste Karstquelle in Deutschland, die durch ihr tiefblaues Wasser so herrlich märchenhaft aussieht.

    Ein paar Höhenmeter gilt es noch zu erklimmen: Der Weg führt dich nun hinauf auf den Albtrauf. Du wanderst an der steil abfallenden Felskante entlang und genießt dabei einen fantastischen Blick in den Talkessel von Blaubeuren und über das Hochplateau. Auf deinem Weg hinab passierst du noch die Ruine Hohengerhausen und schlängelst dich dann bergab ins Tal. Du überquerst die Blau und stehst schon bald wieder am Bahnhof im Ort.

    Nur zehn Minuten mit dem Auto von Blaubeuren entfernt findest du den Camping Heidehof. Der gepflegte Campingplatz, auf dem es auch Mietunterkünfte (wie zum Beispiel Blockhütten oder Campingfässer) gibt, ist ein idealer Ausgangspunkt für deine Ausflüge auf der Alb. Mehr Infos findest du hier: camping-heidehof.de.

    • 8. Oktober 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Ford Weekend Adventures

Abenteuer 4 – Tag 1: Blaubeurer Felsenstieg auf der Schwäbischen Alb