Ferien in Österreich hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ferien in Österreich

Ausflug ins Oberautal in Achenkirch – Winterwandern am Achensee

Ausflug ins Oberautal in Achenkirch – Winterwandern am Achensee

Mittelschwer
01:48
6,68 km
3,7 km/h
80 m
80 m
Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,72 km
© OSM

Winterliches Oberautal

Wander-Highlight

6,68 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 647 m
Weg: 5,06 km
Nebenstraße: 860 m
Straße: 110 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 176 m
Loser Untergrund: 5,13 km
Befestigter Weg: 201 m
Asphalt: 531 m
Unbekannt: 638 m

Wetter

Ferien in Österreich hat eine Wanderung geplant.

10. Oktober 2020

Kommentare

  • Ferien in Österreich

    Der Achensee ist mit seinen bis zu 133 Metern Tiefe der grösste See Tirols – und zugleich einer der beliebtesten Ziele für Ausflügler. Der See liegt auf 380 Metern über dem Inntal und grenzt das Karwendelgebirge und die Brandenberger Alpen voneinander ab. Im Winter entfalten der See und die umliegende Bergwelt einen besonderen Charme. Eine der schönsten Winterwanderungen am Achensee führt dich in das wunderschöne Oberautal.

    Die Tour startet am nördlichen Ende des Sees an der Anlegestelle der Achenseeschiffahrt Scholastika in Achenkirch. Schon hier lässt du deinen Blick über den See schweifen. Das Wasser glitzert in der Sonne, die Berge spiegeln sich im See und der blendend weisse Schnee verführt dazu, die ersten Fussstapfen hineinzusetzen. Dein Weg führt dich alsbald vorbei am Campingplatz Alpen Caravanpark Achensee. Von hier aus sind es nur noch wenige Kilometer, bis du das Oberautal erreichst.

    Im Tal angekommen, umfängt dich eine angenehme Stille, nur der Schnee knirscht unter deinen Füssen. Nach etwa zwei Kilometern gelangst du an den Stod-Wasserfall. Im Winter ist dieser gefroren und du kannst das zu Eis gewachsene Wasser bestaunen. Weiter geht es vorbei an der sanft hügeligen Landschaft. Mit ein wenig Glück kannst du Gämsen bei der Futtersuche beobachten – aber verhalte dich ruhig, damit du sie nicht aufschreckst. Auf dem Rückweg lohnt sich ein Zwischenstopp beim Achenseestüberl, das sich direkt am Campingplatz befindet. Bei Kaffee und Kuchen oder einer heissen Suppe geniesst du von hier die Aussicht auf den idyllisch daliegenden Achsensee.

    • 30. Oktober 2020

Ferien in Österreich

Ausflug ins Oberautal in Achenkirch – Winterwandern am Achensee