komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

E32 von Esbjerg nach Klanxbüll – Nordseeküsten-Radweg Dänemark

E32 von Esbjerg nach Klanxbüll – Nordseeküsten-Radweg Dänemark

Schwer
05:32
92,6 km
16,7 km/h
90 m
110 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

253 m in total

Enthält eine bewegliche Brücke

Schau vorher auf die Öffnungszeiten.

1 in total

Tourenverlauf

© OSM

Esbjerg

Fahrrad-Highlight

10,2 km
73,0 km
© OSM

Schnurgerader Abschnitt

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

92,6 km

Klanxbüll

Bahnhof

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 7,42 km
Weg: 8,29 km
Zufahrtsweg: 167 m
Fahrradweg: 30,1 km
Nebenstraße: 2,96 km
Straße: 43,7 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 7,31 km
Fester Kies: 452 m
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 34,0 km
Asphalt: 50,4 km
Unbekannt: 277 m

Wetter

komoot hat eine Fahrradtour geplant.

5. März 2018

Kommentare

  • komoot

    Dies ist tatsächlich schon die letzte Etappe des Nordseeküsten-Radwegs durch Dänemark. Sie bringt dich auf 92 Kilometern von Esbjerg bis zur deutsch-dänischen Grenze, wo der dänische Teil des Nordseeküstenradwegs endet. Als Bonus bringen wir dich aber noch nach Klanxbüll, das kurz hinter der Grenze in Deutschland liegt, damit du von dort aus den Zug zur Weiterreise nehmen kannst.

    Jetzt aber los mit der Radtour: Nachdem du Esbjerg verlassen hast, fährst du einen kleinen Schlenker, der dich direkt wieder an die Küste bringt. Immer an der Nordsee entlang geht es dann Richtung Süden auf die deutsche Grenze zu. Die Landschaft wird auf dieser Etappe von flachen Wiesen und weiter Marsch geprägt. Das Schwemmland wird von kleinen Flüssen und Bächen durchzogen, die dich bis nach Norddeutschland begleiten. Dank der flachen Strecke mit gutem Straßenbelag kannst du die weite Süddänische Landschaft so richtig genießen und alle Eindrücke in Ruhe in dich aufnehmen.

    Nachdem du die Grenze zu Deutschland überquert hast, erreichst du nach einigen Kilometern Klanxbüll, das Etappenziel und Ende zehntägigen Radtour durch Dänemark. Um von hier weiterzureisen, kannst du entweder gleich mit dem deutschen Teil des Nordseeküsten-Radwegs weitermachen oder du nimmst einfach den Zug. Der bringt dich nach diesem Abenteuer bequem wieder nach Hause.

    • 28. Februar 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in Süddänemark
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Süddänemark
Lauf-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in Süddänemark
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in Süddänemark
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in Süddänemark
Fahrrad-Collection by
komoot
komoot

E32 von Esbjerg nach Klanxbüll – Nordseeküsten-Radweg Dänemark