Bereit, Cynep8's geplante Tour anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

oder
Mit E-Mail registrieren

Chinesisches Teehaus – Historische Mühle Runde von Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci

Mittelschwer
02:06
8,20 km
3,9 km/h
40 m
40 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

435 m
© OSM

Grünes Gitter

Wander-Highlight

Schön anzusehen und mit Liebe zum Detail verziehrt.

Tipp von
Tourguide
1,49 km
© OSM

Chinesisches Teehaus

Wander-Highlight

Auch als Chinesisches Teehaus bekannt, ist der Gartenpavillon zwischen 1755 bis 1764 nach Skizzen von Friedrich dem Großen entstanden und einer der Blickfänge im Park Sanssouci. Der Innenraum des Teehauses kann nur von April bis November besichtigt werden, um die Ecke steht ein Ticketverkaufswagen.

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
01.05.2018 - 31.10.2018
Montag:
geschlossen
Dienstag - Sonntag:
10:00 - 17:30
Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließzeit

November bis April
01.11.2017 - 30.04.2018
Montag - Sonntag:
geschlossen

Karfreitag, 30.3.2018: 10-16 Uhr
Ostersamstag, 31.3.- Ostermontag 2.4.2018, 10-17:30 Uhr

spsg.de/schloesser-gaerten/objekt/chinesisches-haus

Tipp von
Daniela
2,02 km
© OSM

Römische Bäder

Wander-Highlight

Sind wir in Brandenburg oder hat es uns in die Toskana verschlagen? Gerade im Sommer mag dieser Gedanke beim Anblick der Römischen Bäder manchem Parkbesucher wohl schon gekommen sein. Besonders schön von Frühjahr bis Herbst, wo die Gärtner sich immer neue Bepflanzungen einfallen lassen.

Tipp von
Daniela
3,71 km
© OSM

Neues Palais

Wander-Highlight

Zwischen 1763 und 1769 am Ende der Großen Allee im Westen von Park Sanssouci erbaut, ist das Neue Palais mit seiner mächtigen, 55 Meter hohen Kuppel das letzte Barockschloss, das in Preußen errichtet wurde. Zu Besichtigen sind unter anderem die Marmorgalerie oder der Muschelsaal - je nach Stand der Renovierungsarbeiten empfiehlt es sich vor dem Besuch nachzusehen, welche Räume derzeit geöffnet sind.

potsdam-park-sanssouci.de/neuepalais.html

Tipp von
Daniela
5,52 km
© OSM

Orangerieschloss

Wander-Highlight

Erbaut im Auftrag von Friedrich Wilhelm IV zwischen 1851 und 1864 dient das 300 Meter lange Gebäude auch heute noch dazu, kostbarere Pflanzen vor dem Frost zu schützen. Zu besichtigen sind hier Herrschafts- und Bedienstetenwohnungen sowie der Raffaelsaal mit über 50 Kopien von Gemälden Raffaels aus dem 19. Jahrhunderts. Außerdem hat man von hier aus einen schönen Ausblick auf den Park. Besonders schön und ruhig auch morgens auf einer Joggingrunde mit Treppenaufstieg zum Konditionstraining.Im Sommer werden die Pflanzen, darunter verschiedene Palmen, im Park aufgestellt. Wenn ihr den richtigen Tag erwischt, könnt ihr sogar dabei zusehen. Mir gelang das 2015 auf einer Joggingrunde.de.wikipedia.org/wiki/Orangerieschloss_(Potsdam)spsg.de/schloesser-gaerten/objekt/orangerieschloss

Tipp von
Daniela
6,09 km
© OSM

Historische Mühle

Wander-Highlight

Die Historische Mühle von Sanssouci ist die Rekonstruktion einer 1787 bis 1791 unter Friedrich Wilhelm II. erbauten Holländerwindmühle vom Typ Galerieholländer. Sie steht wenige Meter westlich des Potsdamer Schlosses Sanssouci.
Quelle und mehr zur Legende der Mühle von Sanssouci:
de.wikipedia.org/wiki/Historische_Mühle_von_Sanssouci#Legende

Tipp von
Johnny
6,50 km
© OSM

Neue Kammern

Wander-Highlight

Die Neuen Kammern im Park Sanssouci wurden zwischen 1771 und 1775 für Friedrich den Großen erbaut. Das westlich neben Schloss Sanssouci stehende Gebäude ist das Gegenstück zu der östlich liegenden Bildergalerie. Beide Gebäude flankieren das Sommerschloss.
Quelle und mehr: de.wikipedia.org/wiki/Neue_Kammern
Mehr Bilder und Infos: spsg.de/schloesser-gaerten/objekt/neue-kammern

Tipp von
Johnny
8,20 km

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Wanderweg: 633 m
Weg: 5,98 km
Fußweg: 771 m
Nebenstraße: 705 m
Bundesstraße: 110 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 143 m
Loser Untergrund: 220 m
Kies: 269 m
Befestigter Weg: 295 m
Asphalt: 511 m
Unbekannt: 6,76 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Abschnitte, die vielleicht nicht fahrbar sind

    Eventuell musst du dein Rad hier schieben oder tragen.

Wetter

Geplant von Cynep8

20.03.2018