Finish hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Finish

Hessen: Bürstädter Wald im hessischen Ried – #FinishspartWasser für die Natur

Hessen: Bürstädter Wald im hessischen Ried – #FinishspartWasser für die Natur

Mittelschwer
04:14
16,6 km
3,9 km/h
50 m
60 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

Lorsch BahnhofAnfahrt

Bushaltestelle
2,31 km
© OSM

Waldlehrpfad

Wander-Highlight

5,28 km
© OSM

Froschkanzelsee

Wander-Highlight

12,0 km
© OSM

Wasserwerk Bürstadt

Wander-Highlight

13,8 km
16,6 km

Bürstadt Bahnhof

Bushaltestelle

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 2,45 km
Weg: 11,5 km
Fußweg: 1,09 km
Nebenstraße: 1,04 km
Straße: 514 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 3,09 km
Loser Untergrund: 5,39 km
Kies: 4,20 km
Befestigter Weg: 1,21 km
Asphalt: 1,91 km
Unbekannt: 769 m

Wetter

loading

Finish hat eine Wanderung geplant.

17. März 2021

Kommentare

  • Finish

    Nicht nur die zunehmend extrem trockenen Sommer der letzten Jahre machen dem hessischen Ried zu schaffen, die Probleme gingen schon in den 1970ern los: Für neue Wohn- und Industriegebiete wurden artenreiche Feuchtwiesen trockengelegt, Kanäle ausgehoben und Waldmoore zerstört. Dadurch ging wertvoller Wald verloren und auch der Grundwasserspiegel sinkt seit Jahrzehnten immer weiter ab. Die Wurzeln der Bäume erreichen das Lebenselixier nicht mehr. Sie vertrocknen oder werden von Schädlingen wie dem Maikäfer angegriffen.

    Wo sich früher weite Sumpfgebiete erstreckten, liegen heute trockene Wälder oder stehen sogar Siedlungen. Zuerst starben Erlen ab, dann Buchen sowie Eichen und zuletzt sogar die extrem anspruchslosen Birken. Um das Ausmaß selbst zu sehen, startest du am Bahnhof Lorsch. Anfangs geht es durch das sehenswerte Zentrum der Stadt. Die Mannheimer Straße leitet dich schließlich zum Birkengarten am Stadtrand und dort tauchst du auch schon in den Wald ein.

    Anschließend kommst du am Starkenburgblick vorbei und wanderst im Zickzack zum Froschkanzelsee. Ein herrlicher Blick auf die schimmernde Wasseroberfläche erwartet dich, bevor du auf die Hopfenacker Schneise abbiegst. Flache Wege führen dich durch den Wald, in dem du immer wieder auf vertrocknete Bäume stößt. Du überquerst die Autobahn und tauchst wieder in den Wald ein.

    Nach 12 Kilometern kannst du am mit Fachwerkgiebeln verzierten Wasserwerk Bürstadt eine Rast einlegen. Nach Voranmeldung sind hier auch Gruppenführungen möglich. Am Rand von Bürstadt kommst du am Grillplatz „Boxheimer Feldschlag“ vorbei, wo sich auch ein Waldklassenzimmer befindet. Der letzte Abschnitt der Tour bringt dich zum Bahnhof in Bürstadt.

    • 19. März 2021

Finish

Hessen: Bürstädter Wald im hessischen Ried – #FinishspartWasser für die Natur