Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

Auf dem Karnischen Höhenweg vom Nassfeld bis zur Egger Alm – Wandern auf dem Nassfeld

Auf dem Karnischen Höhenweg vom Nassfeld bis zur Egger Alm – Wandern auf dem Nassfeld

Schwer
04:53
13,9 km
2,9 km/h
510 m
650 m
Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
1,84 km
© OSM

Watschiger Alm

Wander-Highlight

3,09 km
4,55 km
© OSM

Garnitzenalm

Wander-Highlight

13,9 km
© OSM

Egger Alm

Wander-Highlight

Wegtypen

Alpinwanderweg: 2,68 km
Bergwanderweg: < 100 m
Wanderweg: 4,86 km
Weg: 1,01 km
Fußweg: 3,22 km
Nebenstraße: 168 m
Straße: 1,91 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 2,78 km
Naturbelassen: 1,19 km
Loser Untergrund: 3,09 km
Kies: 4,24 km
Befestigter Weg: 1,30 km
Asphalt: 610 m
Unbekannt: 729 m

Wetter

Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See hat eine Wanderung geplant.

30. Mai 2018

Kommentare

  • Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

    Der Karnische Höhenweg gehört zu den berühmtesten Weitwanderwegen der Alpen. Der vollständige Weg verläuft in 11 Tagesetappen auf dem Karnischen Kamm direkt entlang der österreichisch-italienischen Grenze. Da diese im Ersten Weltkrieg stark umkämpft war, wird der länderübergreifende Wanderweg heute auch Karnischer Friedensweg genannt. Selbstverständlich kannst du dir auch einzelne Etappen des Wanderwegs vornehmen. Diese Etappe führt dich von der Passhöhe am Nassfeld über den Kammweg bis zur Egger Alm. Unterwegs entdeckst du gemütliche Hütten und herrliche Berglandschaften. Dieser Teilabschnitt des Karnischen Höhenwegs ist als mittelschwere Wanderung eingestuft.

    Im Almdorf Sonnenalpe beginnst du deine Wanderung. An der Straße geht es bis zur Grenze und von dort aus folgst du dem Wanderweg hinauf auf den Karnischen Kamm. Unterhalb vom Gipfel des Auernig erreichst du die Watschiger Alm. Nach Vorbestellung kannst du hier sogar ein zünftiges Bergsteigerfrühstück bekommen. Am darauffolgenden Garnitzentörl erreichst du bereits den höchsten Punkt der gesamten Wanderung. Von dort aus geht es gemütlich über weite Almwiesen abwärts bis zur Garnitzenalm. Anschließend führt dich der Wanderweg in einen lichten Bergwald hinein. Vom Stutenbodensattel aus geht es für ein kurzes Stück über die italienische Grenze. Am Stallensattel überquerst du wieder die Grenze und folgst dem Weg zum Etappenziel an der Egger Alm.

    • 30. Mai 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Bergabenteuer in den Südalpen – Wandern in Nassfeld-Pressegger See
Wander-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
Mountainbiken auf der sonnigen Südseite der Alpen in Kärnten
Mountainbike-Collection von
Kärnten Werbung
BIKEworld of Mountains & Lakes in Nassfeld-Pressegger See
Mountainbike-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
Handverlesen für Mountain Biker: unsere Signature Trails
Mountainbike-Collection von
Mountain Bike Holidays
Panoramawandern an den schönsten Kärntner Seen
Wander-Collection von
Kärnten Werbung
Genussradeln und E-Biken an 5 Seen in Kärnten
Fahrrad-Collection von
Kärnten Werbung
Genussvoll wandern am See in Kärnten
Wander-Collection von
Kärnten Werbung
Gipfel und Schluchten in den Hohen Tauern
Wander-Collection von
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region
Grenzenlos wandern am Alpe-Adria-Trail
Wander-Collection von
Kärnten
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

Auf dem Karnischen Höhenweg vom Nassfeld bis zur Egger Alm – Wandern auf dem Nassfeld