Oberbayern hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Oberbayern

Innradweg nach Wasserburg – Wasser-Radlwege Rosenheim

Innradweg nach Wasserburg – Wasser-Radlwege Rosenheim

Mittelschwer
04:16
61,2 km
14,3 km/h
380 m
380 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält einen Abschnitt, auf dem Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

152 m in total

Tourenverlauf

Start
7,81 km
21,1 km
© OSM

Fischstüberl Attel

Fahrrad-Highlight

30,2 km
© OSM

Wasserburg am Inn

Fahrrad-Highlight

31,9 km
© OSM

Wasserburger Innbrücke

Fahrrad-Highlight

61,2 km
61,2 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 1,92 km
Weg: 23,6 km
Fahrradweg: 4,39 km
Nebenstraße: 6,97 km
Straße: 24,3 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 15,4 km
Fester Kies: 9,72 km
Pflaster: 474 m
Straßenbelag: 1,57 km
Asphalt: 34,1 km

Wetter

loading

Oberbayern hat eine Fahrradtour geplant.

6. Mai 2021

Kommentare

  • Oberbayern

    Wohin könnte ein Wasser-Radlweg besser führen als nach Wasserburg? Von Rosenheim radelst du auf dem Innradweg immer am Westufer des Flusses entlang nach Norden. Nach einer ausgiebigen Pause im schönen Wasserburg mit Rundgang durch die Altstadt kannst du für den Rückweg die Ostseite des Ufers wählen und noch eine neue Perspektive auf den Fluss genießen.

    Immer mit dem Inn im Blick beginnst du deine Tour in Rosenheim. Oft bist nur nur wenige Meter vom Wasser entfernt. Vor dem Ort Attel überquerst du den gleichnamigen Fluss, der hier in den Inn mündet. Im Dorf kannst du einen Blick auf ein ehemaliges Benediktinerkloster werfen. Anschließend entfernst du dich kurz von deinem treuen Wegbegleiter und rollst über Felder und kleine Dörfer nach Wasserburg. Das ist mit mehreren kurzen Aufstiegen verbunden, aber gleich darfst du ja eine ausgedehnte Pause machen.

    Nach der Rast kannst du entscheiden, ob du auf demselben Weg oder auf der anderen Uferseite zurückfahren möchtest – alternativ kannst du hier auch in den Zug steigen. Auf der Route an der Ostseite stehen dir ein paar Höhenmeter mehr bevor. Dafür verlässt du Wasserburg nach Süden. Nur der letzte Abschnitt des Weges führt wieder am Ufer des Inns entlang. Davor genießt du die grünen Felder und die malerischen Dörfer auf deinem Weg zurück nach Rosenheim.

    • 7. Mai 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Bequem zum Gipfelglück – Bergbahnen Chiemgau
Wander-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Der Mozart-Radweg – ein echter Klassiker
Fahrrad-Collection von
Kristof
Die Via Julia – auf neuen alten Straßen
Fahrrad-Collection von
Tobias
7 Tagestouren im idyllischen Kaisergebirge – Kufsteinerland
Wander-Collection von
Vakantie in Oostenrijk
Der Maxweg – einmal quer über die Alpen
Mountainbike-Collection von
komoot
Alpenidylle am Bodensee-Königssee Radweg
Fahrrad-Collection von
Bodensee-Königssee Radweg
Oberbayern

Innradweg nach Wasserburg – Wasser-Radlwege Rosenheim