Marc hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Feierabendtour 19 JUL 2018

03:09
51,6 km
16,4 km/h
470 m
450 m

Tourenverlauf

Start
19,9 km
19,9 km
Blick vom Stadthügel Wettin Rt. Südost
Blick vom Stadthügel Wettin Rt. Johannashall
Blick vom Stadthügel Wettin Rt. Osten/Petersberg
Luisengraben in Wettin
26,0 km
26,0 km
38,7 km
42,7 km
49,6 km
51,6 km
Ziel

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Geschwindigkeitsprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Gemacht von Marc

19.07.2018

Kommentare

  • Marc

    Sehr sommerliche SK-Runde. Hinter Gimritz links rein und entlang der ehem. Bahnlinie klappte besser als gedacht, die Wege waren frei. Dann fuhren wir in Rt. Saale, also etwas anders als geplant, meine Führungsschwäche! Kurz vor Wettin gab es eine Anhöhe (Stadthügel) mit tollem Blick! Auch die Einfahrt nach Wettin nicht nach Plan: ein enger, schräger Pfad war witzig, die nachfolgenden Treppen weniger. Im Ort den Luisengraben entlang, ein Wassergraben aus der Zeit des Steinkohle-Bergbaus. Anstrengend die Auffahrt hinter Trebitz, toll der Blick vom Silberberg und die Abfahrt nach Kloschwitz. Durch die Kirschplantagen ging es nach Beesenstedt und einen hübschen Pfad nach Zörnitz, die folgende Abfahrt durch den Kühlbachgrund wie immer mit Vollgas und viel Spaß! Altbekannte Wege weiter zum Tonloch Lieskau mit abschließendem Bade in selbigem, sehr angenehm.

    • 20.07.2018