komoot

Hanzesteden Fietsroute hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Hanzesteden Fietsroute

Etappe 4: Von Nijmegen nach Doesburg – Hanse-Radweg

Etappe 4: Von Nijmegen nach Doesburg – Hanse-Radweg

Mittelschwer
02:56
50,5 km
17,2 km/h
110 m
120 m
Fähre
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält eine Fährfahrt

Schau vorher auf den Fahrplan.

1 in total

Tourenverlauf

Start
682 m
21,0 km
© OSM
27,2 km
© OSM

Arnhem

Fahrrad-Highlight

41,6 km
© OSM

Recreatieplas Rhederlaag

Fahrrad-Highlight

50,5 km

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Weg: 459 m
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 33,9 km
Nebenstraße: 4,20 km
Straße: 11,7 km
Fähre: 289 m

Wegbeschaffenheit

Pflaster: 4,95 km
Straßenbelag: 9,47 km
Asphalt: 35,8 km
Unbekannt: 294 m

Wetter

loading

Hanzesteden Fietsroute hat eine Fahrradtour geplant.

18. Juni 2021

Kommentare

  • Hanzesteden Fietsroute

    Der Startpunkt der vierten Etappe ist die älteste Stadt der Niederlande – Nijmegen. Die landschaftlich reizvolle Route führt nach Arnheim und endet in der an Kultur reichen Stadt Doesburg. Diese Etappe bietet dir Geschichte, aber auch eine Reise durch die Gegenwart.

    Auf der Fahrrad- und Eisenbahnbrücke überquerst du die Waal und winkst der riesigen Römermaske von Nijmegen zum Abschied. Über Lent, Elst und Driel radelst du zum Ufer des Niederrheins. Mit der solarbetriebenen Fähre erreichst du die andere Seite. Die Landschaft ist hier viel grüner, und vor allem in Arnheim findest du viel Natur.

    Arnheim ist die perfekte Kombination aus Kultur und Grün. Die Stadt hat eine ereignisreiche Geschichte, die sich in den monumentalen Gebäuden widerspiegelt. Hier gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest.

    Nach einem Zwischenstopp in Arnheim folgst du dem sich schlängelnden Fluss Ijssel, in dessen Kurven sich Seen gebildet haben, die sich für eine Pause anbieten. Vom Deich bei Beinum kannst du dein Ziel in der Ferne sehen. Du musst nur die Oude Sluis, die Alte Schleuse, überqueren und schon bist du in Doesburg.

    Die Route führt dich direkt zum Stadsbierhuys De Waag, dem ältesten Gastronomiebetrieb der Niederlande. Neben schönen Geschäften und Terrassen hat Doesburg auch eine reiche Kulturgeschichte. Alle Monumente kannst du zu Fuß erreichen, daher ist ein Stadtspaziergang ein schöner Abschluss dieses wunderbaren Radtages.

    • 29. Juni 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Herrliche Rundtouren entlang der Hanseroute

Fahrrad-Collection by

 Hanzesteden Fietsroute

Rundtour auf den Spuren der Römer – Via Romana

Fahrrad-Collection by

 Hannah

Vom Kasteel Vorden zum Sint-Pietersberg – Pieterpad Teil 2

Wander-Collection by

 Pauline van der Waal

Höhenmeter sammeln – die besten Trailruns der Niederlande

Lauf-Collection by

 Pauline van der Waal

Radeln entlang holländischer Schlösser

Fahrrad-Collection by

 Niederländische Burgen & Landsitze

GREEN DIVIDE – die längste Naturdurchquerung der Niederlande

Fahrrad-Collection by

 Dutch Divide Series

Von Deutschland in die Niederlande – Unterwegs auf dem Hanseradweg

Fahrrad-Collection by

 Hanzesteden Fietsroute

Von Groningen bis Zeeland – erradel die Niederlande mit dem eBike

Fahrrad-Collection by

 Bosch eBike Systems

LF3 durch die Niederlande – Hanseroute an der IJssel zu mittelalterlichen Städten

Fahrrad-Collection by

 Robin Patijn - Farawayistan

Die Niederlande von West nach Ost – Midden-Nederlandroute

Fahrrad-Collection by

 Robin Patijn - Farawayistan

Lowest to Highest (L2H) in Deutschland

Wander-Collection by

 Christo Foerster | Raus und machen

Bergauf in den Niederlanden – 6 Routen für brennende Waden

Rennrad-Collection by

 Merijn Heijne | OMSTREKEN

Hanzesteden Fietsroute

Etappe 4: Von Nijmegen nach Doesburg – Hanse-Radweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum