Stefan hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Tour der Vernunft

Schwer
06:21
64,9 km
10,2 km/h
450 m
450 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
24,1 km
© OSM

Römerturm

Mountainbike-Highlight

26,2 km
© OSM

Aussicht Richtung Elsdorf

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

37,0 km

REWE

Parkplatz
46,1 km
© OSM

Geisterdorf

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

48,1 km
© OSM

Die alte A4 ist noch da!

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

64,9 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 17,2 km
Weg: 3,98 km
Zufahrtsweg: 313 m
Fahrradweg: 15,2 km
Nebenstraße: 6,27 km
Straße: 22,0 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 16,4 km
Fester Kies: 315 m
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 23,7 km
Asphalt: 23,7 km
Unbekannt: 765 m

Wetter

Stefan hat eine Fahrradtour geplant.

19. September 2018

Kommentare

  • Attila

    Hi Stefan. Kommst du aus der Gegend? Ich frage, weil ich "um das Loch" des öfteren fahre, was quasi meine Hausstrecke ist. Auf der Sophienhöhe lassen sich noch sehenswerte Stops einlegen, wenn man mag. Auch drumherum gibt es noch einige interessante Sachen. Hat der Schlenker über Düren eine spezielle Bewandnis oder ist der nur um Kette zu machen? (Ellen-Arnoldsweiler-Düren-Merzenich ist jetzt nicht diiieee Offenbarung als Radstrecke) - Da würde sich imo viel besser die alte Bandstrasse bis nach Niederaussem zum Kraftwerk anbieten.
    Auch 2x durch Manheim zu fahren ist eigentlich unnötig, zumal die Strecke an Haus Bochheim vorbei führen kann, was durchaus sehenswert ist.
    Ggf tun wir uns mal zusammen?

    • 7. Mai 2019

  • Stefan

    In Düren ist der Bahnhof... Kannst du deine Streckenvorschläge mal zusammenstellen (am besten als eigene Komoot-Karte)? Dann kann ich das mal abgleichen.

    • 13. Mai 2019

  • Monja

    Ich traue mich nicht, mich anzumelden 😓 Fahre sonst nie Rad aber die Tour wäre wegen der Strecke so interessant! Ich lade sie mir runter und vielleicht testen mein Freund und ich mal an bis September! Ganz tolle Idee!

    • 31. Juli 2019

  • Attila

    Von der Strecke ist wirklich nur der Anstieg auf die Sophienhöhe ordentlich (aber das ist nicht so lang). Also wenn du dir zutraust 5 Stunden auf dem Sattel zu sitzen, trau dich ... ich denke wir übernehmen das GeoCaching-Motto "leave no traces" und lassen niemanden zurück. :-)
    Ich werde die Runde gleich mal fahren, entspricht zu grossen Teilen meiner "standard"-Runde (die aber an allen "Schaupunkten" nur auf der Strasse abseits vorbei geht.

    • 17. August 2019

Dir gefällt vielleicht auch