Saar-Radweg hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Etappe 3: Von Keuchingen nach Konz – Saar-Radweg

Mittelschwer
01:57
32,0 km
16,4 km/h
160 m
200 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
1,23 km
3,35 km
© OSM

Unbefestigter Weg direkt an der Saar

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

19,7 km
© OSM

Saarburg

Fahrrad-Highlight

24,3 km
© OSM

Saardurchstich Schoden

Fahrrad-Highlight

26,8 km
© OSM

Schleuse Kanzem

Fahrrad-Highlight

32,0 km

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Fahrradweg: 29,8 km
Weg: 275 m
Nebenstraße: 1,40 km
Straße: 560 m
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 1,94 km
Fester Kies: 3,94 km
Pflaster: 1,21 km
Straßenbelag: 5,13 km
Asphalt: 19,7 km
Unbekannt: 134 m

Wetter

Geplant von Saar-Radweg

25.09.2018

Kommentare

  • Saar-Radweg

    Genauso idyllisch wie der Vortag aufgehört hat, fängt die letzte Etappe des Saar-Radwegs heute an. Durch das zauberhafte Saartal führt sie dich von Keuchingen nach Konz an der Mosel.

    Gleich hinter Keuchingen tauchst du in den wildromantischen Wald ein, der die umliegenden Hänge bedeckt. Auf einer Anhöhe versteckt sich eine verwunschene Kapelle zwischen den Bäumen. Bei einem Abstecher hierhin wirst du von der malerischen Aussicht auf die Saar belohnt, die zu deinen Füßen in einem großen Bogen fließt. Nimm hier ruhig einen Moment auf der Bank Platz und lass das Panorama auf dich wirken.

    Du fährst durch den Wald hinab ans Ufer der Saar und folgst ihren fröhlichen Schleifen durch das tief eingeschnittene Tal. Bewaldete Hänge erheben sich neben dir. Zwischen den Bäumen lugen hier und da schroffe Felsen hervor, die immer wieder deinen Blick fangen. Kilometerweit radelst du mitten durch diese idyllische Natur, bis sich das Tal ein wenig öffnet. Nun erstrecken sich weite Felder neben dir und du kommst hier und da durch kleine Orte, in denen du schön rasten kannst.

    So fährst du gemütlich auf leicht abschüssiger Strecke bis ins Etappenziel Konz. Hier mündet die Saar in die Mosel und genau an diesem Punkt endet der Saar-Radweg. Ein schöner Ort, um die abwechslungsreiche Fahrradtour an der Saar noch einmal Revue passieren zu lassen. Und wenn dich die Sehnsucht nach noch mehr Abenteuer überkommt, während du deinen Blick über die Mosel schweifen lässt, steht dir immer die Möglichkeit offen, einfach auf dem Mosel-Radweg weiterzuradeln, der hier kreuzt. Ansonsten gibt es in Konz einen Bahnhof für die entspannte Heimreise.

    • 25.09.2018

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern in Merzig-Wadern
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken im Hunsrück
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren in Merzig-Wadern
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren in Merzig-Wadern
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren in Merzig-Wadern
Fahrrad-Collection by
komoot
Wandern und Schlemmen im Saarland
Wander-Collection von
Saarland
Moselcross – in 4 Tagen von Trier nach Koblenz
Mountainbike-Collection von
komoot