Römer-Lippe-Route hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 6: Von Haltern zum Römerpark in Xanten – Römer-Lippe-Route

Mittelschwer
04:28
68,4 km
15,3 km/h
190 m
200 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
1,44 km
© OSM

Römermuseum Haltern

Fahrrad-Highlight

9,87 km
24,8 km
© OSM

Am Wesel-Datteln-Kanal

Fahrrad-Highlight

48,2 km
© OSM

Drevenacker Dünen

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

53,7 km
© OSM
54,0 km
© OSM

Rheinbrücke Wesel

Fahrrad-Highlight

67,4 km
68,0 km
© OSM

Kriemhildmühle

Fahrrad-Highlight

68,4 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 3,14 km
Weg: 229 m
Fahrradweg: 25,3 km
Nebenstraße: 21,1 km
Straße: 18,1 km
Bundesstraße: 490 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 7,60 km
Fester Kies: 2,24 km
Pflaster: 4,28 km
Straßenbelag: 27,9 km
Asphalt: 23,7 km
Unbekannt: 2,66 km

Wetter

Römer-Lippe-Route hat eine Fahrradtour geplant.

23. Oktober 2018

Kommentare

  • Römer-Lippe-Route

    Die sechste Etappe ist in jeder Hinsicht der krönende Abschluss der Römer-Lippe-Route. Von Haltern aus begleitest du die Lippe auf ihren letzten Kilometern bis zur Einmündung in den Rhein bei Wesel. Nachdem du dich hier von der Lippe verabschiedet hast, geht es weiter bis nach Xanten. Dort ist der Archäologische Park mit dem Tempel, dem römischen Gasthaus, dem Amphitheater und dem Museum ein Pflichtbesuch für alle Radler auf der Römer-Lippe-Route.Wenn du nicht bereits am Vortag im Römermuseum Haltern warst, dann kannst du noch vor Beginn deiner Radtour einen Abstecher ins Museum machen. Ansonsten folgst du der beschilderten Römer-Lippe-Route aus der Stadt heraus und triffst bald darauf auf die Aulandschaft der Lippe.Der Radweg folgt dem Lauf des Flusses und führt dich dabei über malerische Wiesen und kleine Dörfer. Hinter Dorsten triffst du auch wieder auf den Wesel-Datteln-Kanal, der direkt parallel zur Lippe verläuft. Der Radweg führt dich zwischen beiden Gewässern entlang immer weiter in Richtung Rheinmündung.Kurz vor Wesel radelst du auf der Römer-Lippe-Route durch die abwechslungsreiche Landschaft der Drevenacker Dünen. Hier wechseln sich fruchtbare Feuchtwiesen, kleine Wälder und sandige Hügel ab und bieten vielen Tieren eine Heimat.Bei deinem Schlenker durch Wesel kannst du in der Stadt auch eine Pause einlegen, denn hier finden sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Direkt im Anschluss heißt es dann Abschied nehmen. Auf einer Brücke überquerst du erst die Lippe, die wenige Meter weiter in den Rhein mündet, und dann auch den Rhein.Entlang der weiten Wiesen der Niederrheinischen Aue führt dich die Römer-Lippe-Route bis zu deinem Etappenziel Xanten. Hier solltest du für den Besuch des Römerparks und des angeschlossenen Museums unbedingt ausreichend Zeit einplanen. Wenn du richtig eintauchen willst, hängst du am besten noch einen Tag dran und erkundest jeden Winkel des Parks.

    • 24. Oktober 2018

Dir gefällt vielleicht auch