Emsland Tourismus GmbH hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Emsland Tourismus GmbH

Moor-Tour – Radfahren im Emsland

Moor-Tour – Radfahren im Emsland

Mittelschwer
04:07
67,3 km
16,3 km/h
100 m
100 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
1,38 km
© OSM

Rühler Bauerngarten

Fahrrad-Highlight

12,6 km
© OSM

Moormuseum

Fahrrad-Highlight

31,6 km
© OSM

Fietspad in Natura 2000-gebied Bargerveen

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

50,7 km
© OSM
67,3 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 1,84 km
Weg: 2,35 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 30,2 km
Nebenstraße: 15,5 km
Straße: 17,4 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 7,01 km
Fester Kies: 377 m
Pflaster: 2,12 km
Straßenbelag: 29,8 km
Asphalt: 27,9 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Emsland Tourismus GmbH hat eine Fahrradtour geplant.

25. Mai 2019

Kommentare

  • Emsland Tourismus GmbH

    Die rund 70 Kilometer lange Tour ist ganz der spannenden Welt des Moors und dem Torfabbau gewidmet, der bereits seit dem 19. Jahrhundert das Landschaftsbild des Emslandes prägte. Heute entdeckst du stattdessen im Natura 2000-Schutzgebiet ein ganz besonderes Stück Natur und unternimmst ganz nebenbei einen Abstecher ins Nachbarland Niederlande.

    Vom Start bei Meppen folgst du eine Weile dem geschwungenen Verlauf der Ems bis Groß-Hesepe, wo sich das Emsland Moormuseum befindet, das die Geschichte der Region erlebbar macht: vom mühevollen Leben der ersten Moorkolonisten über die Verwandlung der Natur in Ackerflächen mit dem größten Dampfpflug der Welt bis zum heutigen Schutz der einzigartigen Lebensräume. Entlang des informativen Moor-Energie-Erlebnispfads kannst du im Anschluss im Vorüberfahren ganz anschaulich dein Wissen vertiefen, während du dem Natura 2000-Schutzgebiet an der deutsch-niederländischen Grenze immer näher kommst.

    Im urwüchsigen Internationalen Naturpark Bourtanger Moor, in dem der Torfabbau schon vor Jahrzehnten gestoppt wurde, erwartet dich nun ein besonderes Stück Natur. Über dem fast schwarzen Wasser der Moorseen kannst du schillernde Libellen sehen, die kleine Insekten fressende Pflanze Sonnentau entdecken und vom Beobachtungsturm aus die artenreiche Vogelwelt beobachten. Mit etwas Glück triffst du sogar die seltene Sumpfohreule, die am hellen Tage jagt oder den Ziegenmelker, eine nacht- und dämmerungsaktive Schwalbenart.

    Diese Tour ist ein wunderbares Naturerlebnis. Umso schöner ist der Kontrast, wenn du zurück in die Emsland-Metropole Meppen kommst. Bei der Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants oder Cafés auf dem alten Marktplatz kannst du dich in geselliger Atmosphäre stärken und den Tag mit Blick aufs historische Rathaus entspannt ausklingen lassen.

    Mit 70 Kilometer Länge ist diese Tour relativ lang. Wenn du sie zum Beispiel in zwei Abschnitte unterteilen möchtest, bieten sich Twist, Bargerveen, Meppen, Geeste oder Rühlerfeld als Etappenorte an.

    • 27. Mai 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Radtouren durch die Moore des Emslands
Fahrrad-Collection von
Emsland Tourismus GmbH
Die schönsten Tagestouren am Wasser – Radfahren im Emsland
Fahrrad-Collection von
Emsland Tourismus GmbH
Flach, flacher, Emsland – unterwegs mit Rad und Bahn
Fahrrad-Collection von
Westfalen Bahn
Flach, flacher, Emsland – unterwegs mit Rad und Bahn
Fahrrad-Collection von
Westfalen Bahn
Radfahren mit Flachland-Garantie – Tagestouren im Emsland
Fahrrad-Collection von
Emsland Tourismus GmbH
Den Horizont im Blick – die Emsland-Route
Fahrrad-Collection von
Emsland Tourismus GmbH
Triathlon around Germany
Collection von
Jonas Deichmann
Grenzenlos Rad fahren – Fietsen in der Grafschaft Bentheim
Fahrrad-Collection von
Grafschaft Bentheim
Wandern rund um Meppen
Wander-Collection von
komoot
Laufstrecken rund um Meppen
Lauf-Collection von
komoot
Emsland Tourismus GmbH

Moor-Tour – Radfahren im Emsland