Pieter Willem hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Pieter Willem

STANDAARD

STANDAARD

08:37
237 km
27,5 km/h
2 570 m
2 400 m

Tourenverlauf

Start
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
0 m
237 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Pieter Willem war Rennrad fahren.

9. Juni 2019

Kommentare

  • Pieter Willem

    Pfingsten ist der Tag für die Radtour 11 in meinem geliebten Friesland. An einem Tag fahren rund 15.000 Radfahrer 240 km durch die 11 Städte Frieslands. Das Original ist natürlich auf Skates, aber dies ist die zweitbeliebteste Version. Also entschied ich mich für die Alternative. Und was wäre ein besseres Ziel als der Plansee, an dem in den vielen Wintern ohne Eis in den Niederlanden immer die „Alternative 11-Städte-Tour“ auf Eis stattfand. Ich habe eine Tour auf gpstour.info gefunden. Welches war die Grundlage des Teils bis zur österreichischen Grenze.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 10. Juni 2019

  • Andree

    Chapeau!! Tolle Leistung^^

    • 10. Juni 2019

  • Pieter Willem

    Das Lustige ist, dass du während einer normalen 100-km-Fahrt am Ende müde wirst und dich hier fit fühlst, weil du noch nicht einmal auf halbem Weg bist ... aber ich habe eine Kaffeepause eingelegt. Dann weiter Richtung Süden in Richtung Ammergauer Alpen. 2 kleine Kiesabschnitte, die mich ein wenig überraschten und mir Sorgen um meine Reifen machten, aber alles lief gut. Nach Oberammergau wurde es immer hügeliger. In der Nähe von Linderhof nahm ich die schöne Schotterstraße Elmaustraßl. Der enge Teil des Weges, der oft befahren wird, ist kein Problem, aber Mountainbiker durch den losen Kies zu führen, war eine Herausforderung, ebenso wie die steile Abfahrt. Dies war nicht gut für die durchschnittliche Geschwindigkeit ...

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 10. Juni 2019

  • Pieter Willem

    Dann ein kleines Stück über die Bundesstraße 23 bis zur Grenze mit immer guter Sicht auf die schönen Alpen. Ich bin über Lermoos, Ehrwald und Biberwier gekommen, die meinen Kollegen zufolge von den Einheimischen wegen der großen Anzahl niederländischer Skifahrer Eerdam, Leerdam und Biberdam genannt werden. Einige Teile hier waren wieder auf der Bundesstraße, was mich etwas erschreckt. Von Reutte ging es hinauf zum Plansee. Hier fühlte ich, dass die Dauer der Tour ihren Tribut forderte. Der See ist wunderschön und meine Erinnerungen gingen zurück auf die Fernsehsendungen in den 90er Jahren von Skatern, die 200.000 Rennen zwischen den Alpen absolvierten. Schade, dass es im Winter nicht mehr zum Skaten geeignet ist ... Ich wollte dort zu Mittag essen, aber in jedem Restaurant waren so viele Motorradfahrer auf der Terrasse, dass ich mich entschied, den Aufstieg aus dem Tal zurück nach Deutschland zu machen. Es gab ein ruhiges Restaurant mit sehr netten Bediensteten und tollem hausgemachtem Rabarberkuchen! Von dort ging es mehr oder weniger bergab nach Garmisch zum Finale. Ich habe den Aufstieg zum Eibsee gemacht. Ich kroch dort nach meinem letzten Energie-Gel hinauf. Meine Energie war weg. Oben gab es extrem viele Touristen aus der ganzen Welt, die die herrliche Aussicht genossen. Ich habe das Foto gemacht und bin nach Garmisch gefahren, um den Zug zu nehmen. Meine Mitreisenden müssen sich gefragt haben, warum ich so schlecht gerochen habe und ich habe versucht, meine Krämpfe zu verbergen. Dann waren die letzten 12 km vom Hauptbahnhof entfernt. Ich fühlte mich schon erholt .....

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 10. Juni 2019

  • Mobilat

    WOW, großen Respekt! Tolle Leistung!

    • 10. Juni 2019

  • Willy Sommer

    Klasse Leistung !!!

    • 10. Juni 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Pieter Willem

STANDAARD