komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Von Großarl zum Schuhflickersee – Bergseen im Salzburger Land

Von Großarl zum Schuhflickersee – Bergseen im Salzburger Land

Schwer
07:26
16,4 km
2,2 km/h
1 380 m
1 380 m
Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

FischbacherwieseAnfahrt

Bushaltestelle
5,85 km
© OSM

Aualm

Wander-Highlight

7,50 km
© OSM

Schuhflicker

Wander-Highlight

8,08 km
© OSM

Schuhflickersee

Wander-Highlight

10,4 km
© OSM

Arltörl

Wander-Highlight

16,4 km

Fischbacherwiese

Bushaltestelle

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 7,34 km
Wanderweg: 1,31 km
Weg: 5,25 km
Nebenstraße: 2,28 km
Straße: 197 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 360 m
Naturbelassen: 8,65 km
Loser Untergrund: 1,62 km
Kies: 2,95 km
Befestigter Weg: 600 m
Asphalt: 2,19 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

komoot hat eine Bergwanderung geplant.

11. September 2019

Kommentare

  • komoot

    Die Wanderung vom Tal der Almen zum Schuhflickersee zieht sich über mehrere Stunden und empfiehlt sich deshalb für ausdauerstarke Wanderer. Auch ein Gipfel – der Schuhflicker mit 2.214 Meter Höhe – ist Teil der Route. Deshalb solltest du unbedingt gutes Schuhwerk und die entsprechende Erfahrung mitbringen. Das eigentliche Ziel aber hat es in sich: So schön, wie der Schuhflickersee, liegt kaum ein anderes Gebirgsgewässer.

    Los geht’s auf einer breiten Straße in Richtung Aualm. Sie liegt auf stolzen 1.795 Metern und serviert im Sommer eine köstliche Jause mit selbst gemachten Feinheiten. Bis hierhin dürfen Autos fahren. Außerdem besteht die Möglichkeit, ins Wandertaxi einzusteigen. Dadurch gewinnst du auf dieser Tour einiges an Zeit. Von der Aualm aus geht es über saftiggrüne Almwiesen in Richtung Gipfel. Und der ist bald auch schon zu sehen.

    Ein kurzer Schlenker führt uns davor allerdings zum Schuhflickersee. Ein traumhafter Bergsee, eingebettet zwischen imposanten Spitzen und ohne Zu- noch Abfluss, was ihn irgendwie noch magischer macht. Wenn du also möchtest, verweilst du hier und lässt die Landschaft auf dich wirken. Wenn du noch mehr Abenteuer brauchst, erklimmst du noch den Schuhflicker Gipfel.

    Zurück geht es jedenfalls über den Schuhflickersattel und hinunter zum Arltörl, auf dem eine kleine Kapelle wartet. Ständig begleitet von großartigen Aussichten findest du schließlich zurück ins Tal. Ob du dich nun für die lange oder kürzere Variante entscheidest, den Gipfel mit einbaust oder nicht – diese Tour ist definitiv alle Anstrengungen wert.

    Weitere Informationen:
    Wandertaxi und Busse: grossarltal.info/de/sommer/almwandern/wandertaxi.html
    Großarl Tourismus: grossarltal.info
    Aualm: grossarltal.info/de/almen/aualm.html

    • 11. September 2019

  • Josef Schmid

    Fahradtour von Spaichingen nach Bad Dürrheim ! Höhenmeter ?

    • 9. Juni 2021

Dir gefällt vielleicht auch

komoot

Von Großarl zum Schuhflickersee – Bergseen im Salzburger Land