komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
4

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Corwa
Distanz

2 856 mi

Zeit in Bewegung

1309:43 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Corwa war bergwandern.

    23. November 2022

    Grünten, Winter Wonderland

    03:40
    8,16 mi
    2,2 mi/h
    2 350 ft
    2 350 ft
    1. Corwa

      Die heutige Tour ging bei schönstem Wetter auf den Grünten. Ich war doch etwas erstaunt, wieviel Schnee da oben schon liegt. Trotz allem war alles gut zu gehen, die letzten Höhenmeter hab ich Grödel angezogen, die besonders dann beim Abstieg sehr hilfreich waren.

      • 23. November 2022

  2. Corwa war bergwandern.

    16. November 2022

    01:56
    4,19 mi
    2,2 mi/h
    1 600 ft
    1 575 ft
    Daggi, Klonmontie 💪🏞️ und 26 anderen gefällt das.
    1. Corwa

      Kurze Vormittagstour über Reuterwanne und Pfeifferberg. Unten war die Sicht noch ok, oben dann Nebel, trotzdem war es einfach nur schön die Ruhe und die frische Luft zu geniessen 🙂 🌲 🏔️

      • 16. November 2022

  3. Corwa war Fahrrad fahren.

    13. November 2022

    02:20
    25,3 mi
    10,8 mi/h
    400 ft
    400 ft
    Christof, Daggi und 14 anderen gefällt das.
  4. Corwa war bergwandern.

    8. November 2022

    04:37
    10,1 mi
    2,2 mi/h
    3 150 ft
    3 150 ft
    1. Corwa

      Heute habe ich mir einen Teil der Nagelfluhkette als Tour ausgesucht. Zuerst führt ein schöner Waldweg bis zur ersten Alpe, dann noch ein wiesiger Steig bis zum Grat zwischen Sedererstuiben und Stuiben. Die Aussicht war heute enorm, die Sonne schien den ganzen Tag. Nach dem Gipfel des Sedererstuiben

      • 8. November 2022

  5. Corwa war bergwandern.

    3. November 2022

    04:19
    8,62 mi
    2,0 mi/h
    3 075 ft
    3 150 ft
    Anneliese, Edwin und 16 anderen gefällt das.
    1. Corwa

      Heute nochmal das gute Wetter ausgenutzt, bevor es kälter wird und der Regen/Schnee kommt. Kurz vor dem Waldparkplatz Gammern gibt es einen kleinen kostenlosen Parkplatz im Wald. Der Aufstieg führt über die Wagner Alm gemütlich in die Höhe. Ab dem Gipfel Feichteck sind die Ausblicke herrlich. Der Grat

      • 3. November 2022

  6. Corwa war bergwandern.

    2. November 2022

    1. Corwa

      Die heutige Tour startete für mich am kostenlosen Parkplatz Sagbruck, Brannenburg. Eine herrlich ruhige Tour über Forstwege, Steige und Pfade. Zuerst schien die Sonne, dann kamen Wolken und Wind, aber die Aussicht war an jedem Gipfel wunderschön.

      • 2. November 2022

  7. Corwa war bergwandern.

    1. November 2022

    04:25
    9,35 mi
    2,1 mi/h
    3 375 ft
    3 275 ft
    Armin, Conny Chris und 28 anderen gefällt das.
    1. Corwa

      Bockstein und Breitenstein haben mich schon lange mal interessiert, nachdem ich schon so oft auf dem Wendelstein und den umliegenden Gipfeln war, es aber nie bis zum Breitenstein geschafft habe. Die Tour ist vor allem landschaftlich wunderschön 😊 . Zum Glück waren auch heute nicht so viele Leute unterwegs

      • 1. November 2022

  8. Corwa war bergwandern.

    31. Oktober 2022

    Daggi, PeterBrombach und 21 anderen gefällt das.
    1. Corwa

      Heute habe ich mir eine Tour im Kaiserbachtal zwischen zahmen und wilden Kaiser ausgesucht. Die Tour über den Schneebichl, Feldberg und Stripsenkopf ist zwar sehr lang, aber herrlich zu laufen, der Weg ist wunderschön und die Aussicht ist einmalig.

      • 31. Oktober 2022

  9. Corwa war bergwandern.

    30. Oktober 2022

    04:36
    9,15 mi
    2,0 mi/h
    3 675 ft
    3 675 ft
    AllgäuWolperdinger, Hans und 22 anderen gefällt das.
    1. Corwa

      Nachdem ich schon öfter von der landschaftlichen Schönheit dieser Bergtour gelesen habe, wollte ich es nun mal mit eigenen Augen sehen und bin inzwischen auch davon überzeugt wie schön diese Gratwanderung ist 😀.

      Los ging es etwas holprig vom Parkplatz Innerwald (Parkgebühr 5€ für 1 Tag), da ich den

      • 30. Oktober 2022

  10. Corwa war bergwandern.

    29. Oktober 2022

    04:07
    5,93 mi
    1,4 mi/h
    3 550 ft
    3 525 ft
    Andy im Allgäu 😍🗻⛰🏔, Daggi und 15 anderen gefällt das.
    1. Corwa

      Heute ging es wieder in den Wilden Kaiser, von der Wochenbrunner Alm zum Ellmauer Tor. Der Weg ist häufig schottrig, was beim Runtergehen ziemlich unangenehm ist. Vom Ellmauer Tor ist es dann nicht mehr sehr weit zur Hinteren Goinger Halt. Ein paar Stellen sind mit leichter Kletterei (Gekraxel) verbunden

      • 29. Oktober 2022

  11. loading