Letzte Aktivitäten

  1. Sebastian war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    Georg, Torsten und 11 anderen gefällt das.
    1. Sebastian

      Die Tour ist eigentlich die Fortsetzung dieser Tour hier:
      komoot.de/tour/63386916
      Ihr könnt Sie aber auch eigenständig fahren. Sie führt vom Harburger Rathaus durch ein tolles Hafen Industriegebiet (welches sich gerade wandelt) zum Energiebunker - ein tolles Highlight aus ganz Hamburg. Ziel ist das Berliner Tour.

      • vor 5 Tagen

  2. Sebastian war Fahrrad fahren.

    vor 5 Tagen

    Georg, RidingBull80 und 12 anderen gefällt das.
    1. Sebastian

      Schöne (Sonntags)Tour von Teufelsbrück mit der Fähre rüber nach Rüschpark. Dann geht's am Airbus Gelände vorbei wo es jede Menge zu sehen gibt - insbesondere Flugzeuge.
      Weiter geht's zum Cranzer Deich und dem Sperrwerk und von da aus durchs alte Land - viel Landwirtschaft tolle Gutshäuser und Apfelfelder. Nach einer Weile führt die Tour immer auf dem Deich entlang der Felder. Das Ende ist dann in Neuwiedenthal wo ihr mit der S-Bahn wieder in die Stadt kommt....oder ihr schließt gleich mit der Tour hier noch von Harburg zum Berliner Tour an:
      komoot.de/tour/63444758

      • vor 5 Tagen

  3. Sebastian hat eine Fahrradtour geplant.

    vor 6 Tagen

  4. Sebastian war mountainbiken.

    17.04.2019

    01:03
    20,3 km
    19,2 km/h
    470 m
    460 m
    Hendrik, Chriss und 8 anderen gefällt das.
    1. Sebastian

      Ich wollte eine entschärfte Variante meiner Burgholz Essenz V2 Tour machen um auch nicht motorisierten Bikern eine tolle Burgholz Tour anzubieten. Tja....ich bin falsch abgebogen und hab dann mit dem Bergrücken Trail einen ganz neuen Trail entdeckt. Für die Tour der nicht motorisierten Biker arbeite ich noch weiter. Auch der kleine Nette Trail im Norden vom Burgholz hab ich jetzt mal in all seiner Länge entdeckt und hier für euch als Highlight hinterlegt.

      • vor 7 Tagen

  5. Sebastian war mountainbiken.

    15.04.2019

    01:07
    22,0 km
    19,7 km/h
    530 m
    520 m
    Alex, Hendrik und 4 anderen gefällt das.
    1. Sebastian

      Das ist meine erste Tour, die euch helfen soll aus dem super Angebot im Burgholz Wald eine schöne Tour zusammenzustellen. Aufgrund der mehrfachen heftigen Steigungen empfehle ich die Tour für EMTB´s. Wer ohne Motor fahren will, lasst einfach den letzten Trail weg bevor es zur Wupper und wieder nach Wuppertal geht. Auch der Rückweg ist dann entlang der Wupper und B7 einfacher als wieder über den Zoo.Nun zur Tour, es gibt hier 3,5 Trails von Flow bis Downhill klettern. Insbesondere der Sportplatztrail und auch der Burgholz Downhill (wurzeliger Pfad) haben es in sich. Der Burgholz Downhill ist schnell zu fahren, der Sportplatztrail zeichnet sich durch sehr steile Technik Passagen aus. Have Fun und tragt Protektoren.

      • vor 7 Tagen

  6. Sebastian hat eine Mountainbike-Tour geplant.

    09.04.2019

    02:01
    21,7 km
    10,8 km/h
    520 m
    520 m
  7. Sebastian hat eine Mountainbike-Tour geplant.

    09.04.2019

    01:37
    19,2 km
    11,9 km/h
    370 m
    370 m
  8. Sebastian hat eine Mountainbike-Tour geplant.

    18.02.2019

    hawi, Druidin 77 und 3 anderen gefällt das.
  9. Sebastian war mountainbiken.

    14.02.2019

    01:05
    20,6 km
    19,0 km/h
    260 m
    260 m
    hawi, Roman und 17 anderen gefällt das.
    1. Sebastian

      Nette Übungs- und Feierabend Runde. Man muss natürlich erstmal raus aus der Stadt um zu den Trails zu kommen. Das geht über Hatzfeld, wo man ein paar sehr schöne Ausblicke bekommt. Aber irgendwann sind sie dann da und gar nicht so ohne. Für Liebhaber von Abgründen, Wurzeln, Steinen und Ilex. Stellenweise knackig, gut um Technik zu üben. Nehmt die Fahrtrichtung wie von mir angegeben. Das ist ideal für die Trails.Neben kniffligen Aufgaben warten sehr schnelle Trail Abfahrten und tolle Landschaft auf euch.

      • 14.02.2019

  10. Sebastian war Fahrrad fahren.

    20.01.2019

    01:11
    19,1 km
    16,3 km/h
    70 m
    70 m
    1. Sebastian

      Eine wirklich schöne Tour durch Hamburg - ideal für den Sonntag oder die kleine Erlebnis Runde und es gibt keine Ausrede dass Winter ist. Denn gerade im Winter ist sie wunderschön - siehe Bilder.
      Es geht viel durch kleine Siedlungen und Nebenstraßen, vorbei an interessanten Häusern. So auch dem Anwesen der Otto Familie - achtet auf den eigenen Skulpturenpark - Wow. Die Tour geht bis zur Mellingburger Schleuse (mit Ausflugslokal) und dann zurück über den Alsterradweg. Der ist perfekt zum radeln und führt entlang der Alster zurpck nach Farmsen. Start und Ziel ist das Strandbad in Farmsen.

      • 20.01.2019

Über Sebastian

Ich komme aus Wuppertal und liebe es mit dem Rad Strecken und Orte zu entdecken. Das gebe ich hier gern weiter.
Ich fahre vorwiegend Fahrradstrecken - bevorzugt Bahntrassen -, aber auch gerne mal mit dem Mountainbike oder ne Runde Rennrad.
Ich bin Fan von Classic Mountainbikes aus dem 90ern von GT. Also wenn euch ein gepflegtes, poliertes GT entgegenkommt, dann kann es gut sein dass ich es war.
komootseb(Ätt)gmx.de

Sebastians Touren Statistik

Distanz2 423 km
Zeit127:58 Std