Waldemar

13

Follower

Über Waldemar
Distanz

0 m

Zeit in Bewegung

00:00 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    16. März 2020

    02:09
    7,05 km
    3,3 km/h
    250 m
    250 m
    1. Waldemar

      Méthode Naturelle - Natürlich bewegen: gehen, sprinten, klettern, balancieren, werfen, tragen! Einfach mal die Natur beobachten und sie nachahmen, wie bewegt sich ein Vogel, wie ein Käfer, einfach mal auf allen Vieren gehen! Achte auf die Natur!
      Ab dem Wegpunkt 10 kannst du wunderbar barfuß gehen. Schuhe aus und los! Natur spüren, das macht Spaß!

      • 16. März 2020

  2. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    16. März 2020

  3. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    16. März 2020

    1. Waldemar

      Falls ihr einen Kinderwagen dabei habt, solltet ihr die Rückstrecke auch als Hinstrecke wählen. Die Tina Will Blick Hütte eignet sich wunderbar zum verweilen. Ein toller Natur-Spielplatz!

      • 16. März 2020

  4. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    16. März 2020

  5. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    16. März 2020

    02:52
    9,63 km
    3,4 km/h
    300 m
    300 m
    1. Waldemar

      Wandern am Wasser entlang. Entspannung pur.

      • 16. März 2020

  6. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    9. März 2020

    04:08
    13,5 km
    3,3 km/h
    460 m
    460 m
  7. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    26. Januar 2020

    01:33
    5,46 km
    3,5 km/h
    120 m
    120 m
  8. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    20. Dezember 2019

    03:21
    11,1 km
    3,3 km/h
    370 m
    360 m
  9. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    25. September 2019

    1. Waldemar

      Die Wanderung zum Entspannen.
      Auf dem Weg laden viele schöne Orte zum Verweilen ein. Nutze die Möglichkeit der Natur zu begegnen. Natur ist ein Inspirationsort: am Dichterhain findest du eine Baumbibliothek,
      nimm dir Zeit zum Stöbern, für mehr Kreativität, für tiefe Enspannung. Grüne Grüße

      • 25. September 2019

  10. Waldemar hat eine Wanderung geplant.

    3. September 2019

    1. Waldemar

      Die "Mademer Elewtritsch" ist ein ganz fabelhafter, hochbegabter und verrückter Vögel. Brutstellen gibt es im Steinbruch im Schraußental und am Schwalbenfelsen. Mit dem "Zweiten Gesicht" sind sie immer sichtbar. Sollte ihr diese Fähigkeit nicht besitzen sind besonders Neumondnächte für das nachhaltige und bestandschonende "Elwetritsche-Watching" geeignet. Durch die Kreuzung mit Waldelfen leuchten sie leicht in der Dunkelheit!
      Tipp: Zum Schutz gegen Elwetritsche-Angriffe solltet ihr auf jeden Fall einen guten Tropfen Pfälzer Wein im Rucksack haben!
      Grüne Grüße Waldemar

      • 3. September 2019

  11. loading