15

Dennis Steuber

Über Dennis Steuber

Hallo, ich heiße Dennis und komme aus Hemer Deilinghofen. Für mich beginnt hier das Sauerland, die
perfekte Lage für Mountainbike-, Rennrad-, oder Wander-Touren.

Distanz

6 888 km

Zeit in Bewegung

362:58 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Dennis Steuber war Rennrad fahren.

    21. Januar 2021

    01:14
    29,8 km
    24,1 km/h
    480 m
    490 m
    SebastianB, Stefan und 12 anderen gefällt das.
  2. Dennis Steuber war Fahrrad fahren.

    1. Januar 2021

    01:16
    18,0 km
    14,2 km/h
    380 m
    390 m
    Borsti, SH und 13 anderen gefällt das.
  3. Dennis Steuber und Korbinian Offert waren Fahrrad fahren.

    31. Dezember 2020

    Borsti, micha.harnau und 14 anderen gefällt das.
    1. Borsti

      Ja mega und das bei Schnee, top🥰

      • 31. Dezember 2020

  4. Dennis Steuber und Korbinian Offert waren Fahrrad fahren.

    26. Dezember 2020

    Andre, Borsti und 14 anderen gefällt das.
  5. Dennis Steuber war Fahrrad fahren.

    30. November 2020

    01:03
    16,1 km
    15,4 km/h
    470 m
    460 m
    micha.harnau, Borsti und 6 anderen gefällt das.
    1. ispho 🙋🏻‍♀️

      Sehr sportlich mein Lieber 💪🏻😊

      • 30. November 2020

  6. Dennis Steuber war mountainbiken.

    27. Oktober 2020

    02:05
    41,2 km
    19,7 km/h
    970 m
    960 m
    Andre, Borsti und 16 anderen gefällt das.
  7. Dennis Steuber hat eine Rennradtour geplant.

    25. September 2020

  8. Dennis Steuber und Korbinian Offert waren Rennrad fahren.

    20. September 2020

    Münster 4 Pete, ispho 🙋🏻‍♀️ und 12 anderen gefällt das.
    1. Dennis Steuber

      Wir sind um 10Uhr morgens los Richtung Kühtai. Irgendwie kam es dann dazu, dass ich Korbi überredet habe spontan den Ötztaler nachzufahren, dessen erste Hürde eben genau Kühtai ist. Nach einer Minute Bedenkzeit sind wir dann los nach Innsbruck, über den alten Brenner nach Italien, von Sterzing über den Jauffenpass rüber nach St. Leonhard, dann über das Timmelsjoch zurück nach Österreich. Weil wir viel zu spät gestartet sind, sind wir bei Bergnebel und Kälte (2800er Berge) sieben Stunden durch die Dunkelheit gefahren. (Steigung immer von 7-13%) Es war wirklich schwarz in den Bergen, nix ist da oben. Insgesamt sind wir 5600Höhenmeter auf 230Km am Stück gefahren. Und wir haben gestern schon über 3000Hm gemacht zum Rettenbachgletscher. Glaube nicht, dass das optimal ist, da einen Ötzi nach zu fahren. Wir sind auf jeden Fall Glücklich das unmögliche geschafft zu haben!

      • 20. September 2020

  9. Dennis Steuber und Korbinian Offert waren Rennrad fahren.

    18. September 2020

    SebastianB, ispho 🙋🏻‍♀️ und 9 anderen gefällt das.
  10. Dennis Steuber und Korbinian Offert waren Rennrad fahren.

    18. September 2020

    Jens, Daniel W. und 10 anderen gefällt das.
    1. Markus Rambo

      Ab jetzt seid ihr offizielle Maschinen👍👏💪

      • 18. September 2020

  11. loading