17

Tobias H.

59

Follower

Über Tobias H.

Deutschland ist schön, als raus in die Natur! Joggen, Radfahren oder Wandern... Hauptsache frische Luft um die Nase

Distanz

2 209 km

Zeit in Bewegung

144:50 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Tobias H. hat eine Wanderung geplant.

    vor 19 Stunden

    04:35
    16,0 km
    3,5 km/h
    380 m
    390 m
  2. Tobias H. war Fahrrad fahren.

    14. November 2020

    02:14
    35,5 km
    15,9 km/h
    150 m
    140 m
    Toto, Hubert und 8 anderen gefällt das.
  3. Tobias H. war wandern.

    7. November 2020

    Frank 🛥🚲🕺, Hubert und 9 anderen gefällt das.
    1. Hubert

      Schöne Tour, die ich für nächste Woche geplant habe! Gestern haben wir die Nordrunde gemacht.
      Klasse Fotos! 👌👌👍

      • 7. November 2020

  4. Tobias H. war Fahrrad fahren.

    6. November 2020

    01:31
    28,3 km
    18,7 km/h
    190 m
    200 m
    HeiDo, Mike und 12 anderen gefällt das.
  5. Tobias H. war Fahrrad fahren.

    19. Oktober 2020

    03:47
    62,3 km
    16,5 km/h
    380 m
    400 m
    Marion, 🍯Honey🦡Badger und 27 anderen gefällt das.
    1. Tobias H.

      Eine Herbsttour auf dem Auen-Radweg.
      Der Auen-Radweg verläuft entlang der malerischen Bachauen des Aabaches, der Alfte, der Alme, der Nette und des Lühlingsbaches. Die eigentliche Strecke beträgt 45km, ich habe sie mit einer Runde um die Aabachtalsperre (9km), Burgruine Ringelstein und auch ein Abstecher zum Aussichtspunkt Steinbruch Düstertal Bleiwäsche erweitert.
      Leider war jetzt im Herbst der Radweg in sehr schlechtem Zustand. Besonders die Waldwege sind wegen der massiven Baumfällungen betroffen. Der Bahnrandweg bei Büren Harth ist wie schon bei meiner Tour auf dem Alme Radweg erneut nicht befahrbar.
      Aber auch in Büren waren Abschnitte der Auen und der Alme Radweg gesperrt, Umleitungen fehlten...

      • 19. Oktober 2020

  6. Tobias H. war wandern.

    18. Oktober 2020

    01:19
    6,23 km
    4,7 km/h
    70 m
    60 m
    Mike, HeiDo und 17 anderen gefällt das.
    1. Tobias H.

      Hab noch im Herbst den Auen Radweg geplant, heute schon mal den am Weg liegenden Erlebnispark näher angeschaut. Lohnt sich, der Barfußpfad macht aber vielleicht etwas mehr Spaß im Sommer ;-)

      • 18. Oktober 2020

  7. Tobias H. war laufen.

    11. Oktober 2020

    01:22
    13,3 km
    9,7 km/h
    50 m
    50 m
    Toto, 11daniel und 16 anderen gefällt das.
    1. Tobias H.

      Eine schöne Laufrunde in Salzkotten, bereits schon mit dem Fahrrad, jetzt mit den Laufschuhen... wegen der bielen Fotos auch keine Bestzeit 😎😋😂
      Entlang an der Salzkottener Saline, am Kunstrad der Hede folgend zum Hedequellgebiet. Über die Felder Richtung Flughafen und Geseke wieder Richtung Upsprunge.

      • 11. Oktober 2020

  8. Tobias H. war Fahrrad fahren.

    24. September 2020

    00:41
    10,1 km
    14,7 km/h
    20 m
    60 m
    Tinchen, Philipp - DO1PGM und 8 anderen gefällt das.
  9. Tobias H. war Fahrrad fahren.

    21. September 2020

    Philipp - DO1PGM, Tinchen und 22 anderen gefällt das.
    1. Tobias H.

      Eine Tour über das flache Land... Von Paderborn Elsen über Scharmede nach Salzkotten.
      Highlights sind die Ölmühle im Franz-Kleine-Park und die Saline Salzkotten. Ziel war aber das Hederquellgebiet im Salzkottener Ortsteil Upsprunge. Das nach dem Paderquellgebiet die 2. größte Schüttung in NRW hat.
      Das Quellgebiet besteht aus 18 Hederquellen von denen 13 mit Almewasser gespeist werden. Die Alme versickert teilweise im karstigen Untergrund zwischen Brenken und Wewelsburg So passiert es, das die Alme in diesem Bereich im Sommer häufig komplett trocken fällt. Das Almewasser legt dann eine Strecke von 7 km zurück bevor es in Upsprunge wieder zu Tage sprudelt. Die Schüttung aller Karstquellen zusammengerechnet schwankt zwischen 500 und 5000 Litern pro Sekunde. Die drei stärksten Karstquellen wurden überbaut und treten unter Bauernhöfen im Quellgebiet zutage. Die Quellen mit kalten und sauberen Wasser wurden hier gleich genutzt.

      • 21. September 2020

  10. Tobias H. und Stephan Lücking waren Fahrrad fahren.

    19. September 2020

    04:03
    66,2 km
    16,3 km/h
    120 m
    110 m
    Philipp - DO1PGM, Toto und 19 anderen gefällt das.
    1. Tobias H.

      Eine Runde um Hövelhof, angelehnt an den Senne Parcour.... habe aber einige Abkürzungen nehmen müssen 😎
      Eine schöne Tour mit einigen Highlights. Zur Vorbereitung der geplanten Tour auf dem Ems Radweg mit einem guten Freund Informationen im Informationszentrum und in der Ems Erlebniswelt gesammelt.
      Sonstige Highlights sind die Emsquellen, der sowjetische Ehrenfriedhof, ehem. Lager Staumühle und das Steinhorster Becken.

      • 20. September 2020

  11. loading