48

radlerjuergen

150

Follower

Über radlerjuergen

habe vor einigen Jahren die Liebe zum Radfahren wieder entdeckt. Jetzt fahre ich mehrmals pro Woche Tagestouren in Berlin, im gesamten Umland und auch weiter weg.

Distanz

20 675 km

Zeit in Bewegung

1798:14 Std

Letzte Aktivitäten
  1. radlerjuergen hat eine E-Bike-Tour geplant.

    vor 5 Tagen

    04:47
    88,4 km
    18,5 km/h
    370 m
    430 m
  2. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    8. September 2021

    Olibln, Lausitzsonne und 16 anderen gefällt das.
  3. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    30. August 2021

    Loockes und Sachsen Onkel gefällt das.
    1. radlerjuergen

      Der letzte Tag der Saale-Tour war wieder durchwachsen. Ab und zu nieselige Schauer aber zum Glück kein Starkregen. Dafür wartete in Groß Rosenburg an der Fähre eine Überraschung. Die fährt am Morgen nämlich nur von 05.00 bis 08.00 Uhr und dann erst wieder ab 13.00 Uhr. Ich war um 10.00 Uhr da und hätte 3 Stunden warten müssen. Also umplanen und 11 km weiter bis Alt Tochheim radeln. Dort mit der Fähre über die Elbe und in
      Barby wieder zurück. Dann wäre ich wieder auf dem richtigen Weg gewesen. Aber in Alt Tochheim an der Fähre Überraschung: lt. Schild außer Betrieb. Also die 11 km wieder zurück und gewartet. Der Fährmann war aber nett und hat mich und einen Leidensgenossen bereits um 12.30 übergesetzt.
      Der Rest der Tour verlief problemlos, so daß ich zwar mit Verspätung aber doch gut nach 566,1 km am Bahnhof Magdeburg-Herrenkrug angekommen bisn.

      • vor einem Tag

  4. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    29. August 2021

    04:13
    68,8 km
    16,3 km/h
    260 m
    290 m
    Loockes, Olibln und 2 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      ein bewölkter Tag, aber zunächst trocken. Von Brachwitz bis zur Gaststätte Georgsberg wurde ich dann doch wieder naß. Es hat stark geregnet. Bis nach Bernburg konnte ich die Sachen dann wieder trocken fahren, teils sogar im Sonnenschein.

      • vor 2 Tagen

  5. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    28. August 2021

    04:57
    75,5 km
    15,2 km/h
    330 m
    330 m
    Andreas H.🐶🥾, Dat Kleene und 8 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      der Tag begann trüb und bewölkt, hellte sich dann aber immer mehr auf. Ab Merseburg schien dann sogar die Sonnen.

      • vor 4 Tagen

  6. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    27. August 2021

    04:22
    65,8 km
    15,1 km/h
    450 m
    490 m
    🐾Grit 🐕‍🦺, Uta Rö und 7 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      der Tag begann durchwachsen, die Sonne wollte sich nicht sehen lassen. Es trübte sich immer mehr ein und ab Saaleck setzte Regen ein, der bis Naumburg anhielt.

      • 7. September 2021

  7. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    26. August 2021

    04:01
    64,9 km
    16,1 km/h
    390 m
    470 m
    Kathrin und Lutz, Anja und 18 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      Der Donnerstag, 26.08.21 war wettermäßig wieder durchwachsen. Vormittags bewölkt mit einzelnen Wolkenlücken. Am Nachmittag mußte ich am Bhf. Schöps ein schweres Gewitter aussitzen (zum Glück im Wartehäuschen). Aber danach regnete es sich bis Jena ein.

      • 4. September 2021

  8. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    25. August 2021

    03:32
    50,9 km
    14,4 km/h
    680 m
    780 m
    Taximichl, Silvia O. und 15 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      auf der "Königsetappe" des Saaleradweges mit den meisten und steilsten Anstiegen hatte ich schönes Wetter, teilweise sogar Sonnenschein. Die Blicke von oben aus dem Wald auf die Wasserflächen der Stauseen vermitteln den Eindruck, man sei an den Fjorden Norwegens.

      • 3. September 2021

  9. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    24. August 2021

    Taximichl, bbhexe und 18 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      Am Dienstag, den 24.09.21 war es den gesamten Tag bewölkt, aber trocken.

      • 2. September 2021

  10. radlerjuergen war Fahrrad fahren.

    23. August 2021

    Gei (ungeimpft), Jűrgən und 18 anderen gefällt das.
    1. radlerjuergen

      Montag, 23.0821 den gesamten Tag über in strömendem Regen unterschiedlicher Intensität gefahren. Außerdem haben sich nach der halben Strecke mein Handy und mein GPS-Tracker verabschiedet, so daß ich nun die Bilder mit der Hand zuordnen muß - was etwas länger dauert.
      Aber alles in Allem eine schöne Tour und wunderschöne Landschaften.

      • 1. September 2021

  11. loading