komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Von Dresden nach Berlin zwischen Sorben und Seen

Kristof

Von Dresden nach Berlin zwischen Sorben und Seen

Fahrrad-Collection von Kristof

11

Touren

35:45 Std

355 mi

6 625 ft

Im Sommer 2020 gab es nicht viele Möglichkeiten für eine entspannte Reise. Warum also nicht die Gegend vor der eigenen Haustüre erkunden? Das dachten wir uns auch und machten uns auf den Weg von Dresden nach Berlin – natürlich mit dem Fahrrad. Geradeaus ist langweilig, deshalb haben wir uns kreuz und quer durch Sachsen und Brandenburg geschlängelt. Daraus entstanden ist eine Radtour mit elf abwechslungsreichen Etappen.

In dieser Collection stelle ich dir unsere ganz individuelle Radtour von Dresden nach Berlin vor. Du kannst sie komplett nachfahren, einzelne Touren herauspicken oder auch umdrehen und von der Hauptstadt aus nach Dresden fahren. Egal wie, du wirst sehr viel erleben.

Von der sächsischen Landeshauptstadt geht es durch herrliche Natur in Richtung Kamenz. Dort tauchst du schon in das Gebiet der sorbischen Bevölkerung ein. Über Bautzen geht es dann weiter in die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und die nächsten Tage radelst du von einem See zum nächsten. In vielen Seen kannst du auch baden oder einfach nur am Ufer sitzen und die Natur genießen.

Cottbus ist eine überraschend lebendige Stadt und es lohnt sich, dort ein bisschen Zeit zu verbringen. Anschließend geht es weiter in den Spreewald. Um den urtümlichen Spreewald kennenzulernen, solltest du die größeren Orte meiden und am besten ein Paddelboot ausleihen. Zum Schluss der Reise erreichst du Berlin. Du merkst schnell, wie weitläufig und vielseitig die Hauptstadt ist und wie hervorragend du die einzelnen Kieze mit dem Fahrrad erkunden kannst.

Wir waren überrascht, wie gut in vielen Regionen die Radwege ausgebaut sind. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Außerdem war es schön zu sehen, wie sich die Braunkohlereviere in paradiesische Naturlandschaften verwandeln. Auf dieser Tour siehst du alle Stadien, von aktiven Gruben bis zu herrlichen Stränden. Es war eine Reise durch atemberaubende Teichlandschaften, einsame Gegenden und zu herzlichen Menschen. Und es war eine Reise durch die Zeit.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Von Dresden nach Berlin zwischen Sorben und Seen

343 mi

6 375 ft

6 650 ft

Zuletzt aktualisiert: 4. November 2021

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von Dresden nach Biehla/Kamenz – Zwischen Sorben und Seen

    Schwer
    04:54
    44,5 mi
    9,1 mi/h
    1 275 ft
    1 050 ft
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Du startest deine Reise mitten in der sächsischen Landeshauptstadt mit Blick auf die beeindruckenden Barockbauten. Die erste Etappe ist auch eine der schwersten, aber irgendwie musst du ja das Elbtal verlassen und dann hast du einen großen Brocken hinter dir gelassen. Und er ist an tollen Eindrücken

    von Kristof

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:13
    22,2 mi
    10,0 mi/h
    850 ft
    700 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der zweite Tag ist mit gut 35 Kilometern deutlich entspannter. Du fährst meistens auf Nebenstraßen, selten auf Radwegen, dafür durch sehr authentische, sorbische Ortschaften. Hier stehen sorbische Sprüche auf den Hausfassaden und in vielen Vorgärten steht ein Kruzifix mit einem sorbischen Gebet. Zum

    von Kristof

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:27
    42,8 mi
    9,6 mi/h
    650 ft
    975 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die heutige Etappe ist ausgesprochen wasserreich, du solltest deine Badesachen also griffbereit haben. Von der Bautzener Altstadt fährst du durch den Stadtteil Gesundbrunnen, eine weitläufige Plattenbausiedlung. Nach einer kurzen Holperpiste führt dich eine herrliche Abfahrt zur Talsperre Bautzen. Der

    von Kristof

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:40
    24,9 mi
    9,4 mi/h
    350 ft
    375 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die heutige Etappe ist wieder etwas kürzer und eine der interessantesten der ganzen Tour. Du beginnst mit einer kleinen Rundfahrt durch die Altstadt von Hoyerswerda. Wenn du noch nicht gefrühstückt hast, möchte ich dir das Café Rosali in der Kirchstraße ans Herz legen. In der herzlich-kitschigen Gaststube

    von Kristof

    Ansehen
  • Leicht
    01:47
    18,3 mi
    10,2 mi/h
    250 ft
    250 ft
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    An unserem Aufenthaltstag in Senftenberg konnten wir zwischen vielen Möglichkeiten auswählen. Wir haben uns schließlich dazu entschieden, eine Freundin in Großräschen zu besuchen, die uns den ganz besonderen Großräschener See gezeigt hat. Alternativ kannst du den Tag auch entspannt am Senftenberger See

    von Kristof

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:46
    40,2 mi
    10,7 mi/h
    725 ft
    825 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute steht dir wieder eine etwas längere Fahrt bevor und sie ist auch diesmal randvoll mit unterschiedlichen Eindrücken. Du verlässt Senftenberg über den Nordufer des Senftenberger Sees und kommst bald an dein erstes Highlight, den „Rostigen Nagel”. Von diesem beeindruckenden Aussichtsturm aus überblickst

    von Kristof

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:27
    45,1 mi
    10,1 mi/h
    325 ft
    400 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vor dieser wieder recht langen Etappe solltest du dich stärken und zwar am besten mit einem Frühstück im Café Lucie direkt am Altmarkt. Hier gibt es außergewöhnlich gute Frühstückmenüs! Nachdem du satt geworden bist, radelst du an der Spree entlang aus Cottbus hinaus. Der Radweg ist herrlich idyllisch

    von Kristof

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:22
    35,1 mi
    10,4 mi/h
    600 ft
    625 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die heutige Etappe ist besonders schön und führt dich durch ruhige Teichlandschaften und ganz viel entlang von kleinen Flussläufen. Schon die Ausfahrt aus Lübben ist herrlich und bald erreichst du unzählige Fischteiche. Am Dorfeingang Schlepzig gibt es ein nettes, kleines Café und von hier aus kannst

    von Kristof

    Ansehen
  • Leicht
    01:36
    16,8 mi
    10,5 mi/h
    375 ft
    375 ft
    Fähre
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Egal, wo du am Schwielochsee übernachtest, du kannst von überall aus tolle Touren am und um den See machen. Wir haben uns eine gemütliche Etappe gegönnt und sind nach Beeskow geradelt. Besonders beeindruckend ist die letzte Hand-Seilzugfähre Brandenburgs. Für nur 2 Euro bringt dich der Fährmann samt

    von Kristof

    Ansehen
  • Schwer
    04:30
    46,1 mi
    10,2 mi/h
    925 ft
    925 ft
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Heute verändert sich die Landschaft deutlich. Die Kiefernwälder werden weniger und du fährst mehr über weite Felder. Unterwegs passierst du kleine, ruhige Ortschaften. Am Scharmützelsee, einem Naturparadies, bietet sich die erste Pause an.

    

    Gleich dahinter beginnt der Storkower See. Egal, ob du rechts

    von Kristof

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:04
    18,9 mi
    9,2 mi/h
    300 ft
    350 ft
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Die letzte Etappe der Reise ist ein berauschendes Kontrastprogramm zu den einsamen Weiten Brandenburgs. Von der Stadtgrenze kommst du der Stadtmitte immer näher und die Stadtteile und Kieze verändern sich fast von Minute zu Minute. Die gut 30 Kilometer führen dich durch unbekannte Ecken von Treptow-K

    von Kristof

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    355 mi
  • Zeit
    35:45 Std
  • Höhenmeter
    6 625 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Abenteuer erleben auf 15 Traumrouten in Europa

Fahrrad-Collection von Kalkhoff Bikes

Flüsse, Seen, unendliche Weite – auf dem Velo durch Brandenburg

Fahrrad-Collection von Reiseland Brandenburg

Must-ride Mountainbike-Trails – Tagestrips von London

Mountainbike-Collection von Katherine Moore

KAT-Bike – einmal quer durch die Kitzbüheler Alpen

Mountainbike-Collection von Kitzbüheler Alpen