Steffi Marth

Deutschland Ride 2

Steffi Marth

Deutschland Ride 2

Collection von Steffi Marth

13

Touren

72:46 Std

1 552 km

7 710 m

Obwohl wir oft schon auf exotischen Mountainbike Trails der Welt unterwegs waren, starteten Tobias Woggon und ich im Juni 2020 in ein lokales Abenteuer und fuhren knapp 1.200km durch Deutschland. Alles begann in Dresden bei Bike24 und endete in Stuttgart bei Mountainbike Profi Manuel Fumic. Dazwischen lagen viele lange und aufregende Tage auf dem Rad und einige PitStopps bei bekannten Gesichtern aus der Rad Szene. In der "SEND IT! Deutschland Ride. We did it!"- Collection könnt ihr unsere Tour aus 2020 anschauen.„Urlaub in Deutschland“ und „Radfahren“ so aktuell wie nie zuvor. Mit dem Gravelbike und Gepäcktaschen geht es am 2.Juni wieder los, diesmal durch den Westen, Heidelberg, Koblenz, durch das Bergische, an Dortmund vorbei nach Münster. Danach wird es langsam nordisch, wenn wir über Oldenburg nach Bremerhaven düsen. Dort wird es sicher emotional, denn wir sind dann vom Allgäu, dem Bodensee und dem Schwarzwald an die Nordsee gefahren und werden am Meer entlang fahren. Na klar, es liegt ein ganzes Jahr dazwischen aber das ist ja das Schöne an den lokalen Abenteuern - das Besondere liegt in der eigenen Perspektive und man kann die geplante Mega-Tour immer im eigenen Tempo fahren.Der knapp 1.500 Kilometer lange Deutschland Ride wird uns in 15 Tagen einige Körner kosten aber wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf die besonderen Menschen und Orte, die wir auf unserer Reise besuchen werden. Unter anderem geht die Reise zu Enduro Profi Christian Textor, zu Europas größter Bike-Onlineplattform Mtb-news.de, dem Fahrradreifen Imperium Schwalbe, dem Sicherheitstechnik und Helm-Hersteller Abus, Extremsportler und dem Fernsehmoderator Niels-Peter Jensen. In Berlin dürfen wir dann noch eine kleine Runde mit dem Politiker Cem Özdemir drehen und ihn einiges zur Rolle des Fahrrads in der Politik befragen. Kurz vorm Ende machen wir sogar einen Stopp bei mir zu Hause in Plessa und geben den Zuschauen einen Einblick, wie ich zum Radfahren gekommen bin, bevor wir wieder in Dresden bei Bike24 ankommen. Ein Jahr und viele unvergessliche Eindrücke später.Wir freuen uns auf eure Teilnahme. Schreibt uns Nachrichten, was wir auf unserer Tour unbedingt sehen müssen und vielleicht sehen wir den ein oder anderen auch auf dem Rad während unserer Tour.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • 07:46
    134 km
    17,2 km/h
    1 020 m
    1 230 m

    Tag 1 unserer großen Deutschland Tour Teil 2. In diesem Jahr haben wir uns noch mehr vorgenommen als 2020 ... schaut in unsere Collection um noch mehr über die Route zu erfahren.Heute sind wir am Endpunkt vom letzten Jahr, bei Manuel Fumic in Kirchheim unter Teck gestartet - dann ging es weiter durch Stuttgart in Richtung Heidelberg. 130km bei dieser Hitze waren nicht leicht aber wir sind voll motiviert und bei so einer schönen Umgebung und dem absolute herausragenden Ziel Heidelberg war das Ganze nur halb so schlimm. Nach Heidelberg muss ich unbedingt noch mal für längere Zeit aber nun geht es für uns schon direkt in die nächste Tour --- 16 Tage am Stück.

  • 06:56
    105 km
    15,2 km/h
    770 m
    790 m

    Tag 2 war dann doch länger als geplant. Wir wollte eigentlich nur bis nach Alzey fahren aber dort angekommen, sind wir dann doch noch die (paar) Kilometer nach Bad Kreuznach gefahren. Die hatten es aber noch mal in sich mit vielen kleinen Hügeln dazwischen. Landschaftlich war das heute wirklich sehr fein - wir haben unendlich viele Weinberge passiert und sind einige tolle ruhige und schöne Radwege gefahren. Auch wenn dann am Ende der Regen noch kam - ein toller Sommerregen kann auch sehr erholsam sein nach so viel Sonne.Hier in Bad Kreuznach besuchen wir morgen mtbnews.de und dann geht´s weiter nach Koblenz.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 04:08
    94,7 km
    22,9 km/h
    250 m
    270 m

    Geile Tour am 3. Tag - heute wurden wir vom Chef von mtbnews, Thomas Paatz, noch ein Stück begleitet nachdem wir uns im Headquarter des riesigen MTB, EMTB und Rennrad Forums umgeschaut haben.Es ging immer am Rhein entlang 95km bis hinter Koblenz. Immer schön flach, genau mein Ding :-)

  • 07:27
    134 km
    18,1 km/h
    1 990 m
    1 790 m

    Heute haben wir die eigentlich geplanten Touren für Tag 4 und 5 zusammengelegt und sind ein echt anstrengende aber sehr schöne Tour mit vielen Höhenmetern und 130km gefahren. Da hatten wir den ganzem Tag zu tun.Wenn man schon 3 lange Tage in den Beinen hat, wird es tendenziell nicht einfacher. Mir hat es sehr durch den Westerwald gefallen, schön ruhige Straßen, wenig Verkehr und viel Natur.Außerdem fand ich es super toll am Ende im Bergischen... so eine geniale Landschaft. Sehr empfehlenswert! Es hatte eben einige Höhenmeter aber alles sehr entspannt.

  • 04:00
    71,9 km
    18,0 km/h
    870 m
    1 090 m

    Ein paar Mitarbeiter von Schwalbe (unter anderem der Entwickler des neuen G-One R Gravel Reifen) haben uns heute ein paar Kilometer bis zu ABUS nach Wetter(Ruhr) begleitet. Es ging wieder durch´s wunderbare Oberbergische Land mit ein paar richtig schönen Passagen z.B. über die Aggertalsperre.Bei ABUS haben wir uns dann gründlich umgeschaut, denn hier gab es richtig viel über die Geschichte der Schlösser und Sicherheits-Technik zu entdecken (natürlich ging es auch um Fahrrad Helme :-)).Morgen geht es nun weiter Richtung Nordsee... we are ready!

  • 05:46
    123 km
    21,3 km/h
    530 m
    580 m

    Was für eine mega tolle Tour... heute ging es Herdecke los (sogar mit dem Martin vom ABUS Marketing und Fotograf und Redakteur Martin Donat) in Richtung Dortmund. Da habe ich zum erstem Mal eine echt Zeche gesehen - was für ein fettes Industriedenkmal. Dann ging es weiter nach Münster - ich liebe diese Stadt. Da habe ich schnell einen echt tollen Physio besucht und mich fit gemacht für die kommenden Tage.Weiter ging es über AUSSCHLIEßLICH tolle Radwege bis nach Ibbenbüren, wo wir uns bereit machen für die große Tour zur Nordsee morgen.

  • 09:13
    220 km
    23,9 km/h
    410 m
    450 m

    Was für ein Tag--- bisher war mein längster Ride 175km und das haben wir bei weitem getoppt heute. Bis nach Cuxhafen an die nördlichste Stelle unserer Tour und abends noch im Wattmeer wandern und frischen Fisch essen - einfach ein Traum!

  • 05:16
    124 km
    23,5 km/h
    230 m
    210 m

    Von Cuxhaven nach Hamburg mit Rückenwind... nach dem 220´er von gestern war das heute trotzdem etwas hart aber an der Elbe lang ist es halt schon schön.Dann die Eskorte vom Wasser-Taxi nach Hamburg Innenstadt - hier fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Hamburg - ich muss dich unbedingt bald wieder besuchen!

  • Leicht
    01:39
    36,6 km
    22,2 km/h
    170 m
    140 m
    Leichte Rennrad-Tour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.
  • 06:46
    182 km
    26,9 km/h
    430 m
    450 m

    Heute war ein sehr anstrengender Tag für mich. Nach so vielen Tagen und Kilometern darf man das wohl!Es ging von NPJ aus über coole Radwege, leere Straßen, durch Alleen und über Felder bis nach Havelberg.Unterwegs haben wir zwei Fahrer aus Berlin getroffen, welche an einem Tag von Hamburg nach Berlin wollten 312 km - crazy!Mit denen beiden (Jan und Volker) sind wir dann bis Havelberg gefahren und wir (Tobi & Ich) haben sehr genossen, mal Begleitung für länger zu haben. Das sind eben diese coolen Bike-Abenteuer-Geschichten.

  • 04:25
    105 km
    23,9 km/h
    210 m
    200 m

    Die Tour nach Berlin war für mich etwas ganz Besonderes weil sie durch mein Heimat-Bundesland Brandenburg ging. Hier sind die Straßen ruhig und die Blicke weit. Ich liebe es! Und am Ende einer Tour durch das Brandenburger Tor zu fahren, war natürlich unvergesslich.Morgen steht noch eine 160km Tour an und dann sind wir auch schon fast ein mal ganz um Deutschland herum.

  • 06:12
    153 km
    24,7 km/h
    550 m
    480 m

    Wow!!!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • 03:12
    68,3 km
    21,3 km/h
    290 m
    270 m

    Der Deutschland Ride 2 ist vollendet und der letzte Tag war zwar kurz aber mit Gegenwind dann doch recht anstrengend. Wir sind nun ein mal komplett um Deutschland gefahren und haben so viel erlebt. Nun wieder in Dresden anzukommen war echt grandios.Alle unsere Touren waren super schön und sehr empfehlenswert zum nachfahren. Wer die komplette Tour (Deutschland Ride 1&2) am Stück fährt, bekommt ein Eis von mir :))))

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    13
  • Distanz
    1 552 km
  • Zeit
    72:46 Std
  • Höhenmeter
    7 710 m

Dir gefällt vielleicht auch

Steffi Marth

Deutschland Ride 2