komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Rennrad-Menü Graubünden

Graubünden Ferien

Rennrad-Menü Graubünden

Rennrad-Collection von Graubünden

5

Touren

35:22 Std

327 mi

39 125 ft

Inspiriert von Sternekoch Andreas Caminada und mit den besten Zutaten Graubündens – feiner Asphalt, Pässe, Panoramen und frischer Bergluft – kreierten wir das «Menu for Cyclists». Auf der Speisekarte stehen 5 Touren in Graubünden für Rennradfahrer – von Vorspeisen über Hauptgänge bis zu Wochenhits.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Runda Curnera – Rennrad-Menü Graubünden

    Schwer
    03:22
    31,3 mi
    9,3 mi/h
    4 400 ft
    4 425 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Der Oberalppass: ein Bündner Klassiker wie Capuns und Salsiz. Die Serpentinen vor der Passhöhe sind für Rennrad-Träume gebaut, die Steigung zum Lai da Curnera ist ein Geheimtipp. Bei der rasanten Abfahrt nach Disentis ist Konzentration gefragt.

    

    Die Tour startet in Disentis (1129 m ü. M.), dessen Ortsbild

    von Graubünden

    Ansehen
  • Schwer
    02:32
    26,9 mi
    10,6 mi/h
    3 300 ft
    3 300 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Gleichmässiges Einrollen am türkisen Vorderrhein, anschliessend eine stetige Steigung und herrlich enge Kurven, die bei der Auffahrt zum Wiegetritt verleiten. Grandiose Aussicht auf der coupierten Strasse durch die Dörfer des Hochplateaus Obersaxen, zuletzt eine schwindelerregende Abfahrt nach Ilanz

    von Graubünden

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:16
    61,6 mi
    11,7 mi/h
    6 250 ft
    6 250 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Mehr Rennrad? Non è possibile! Steile Rampen im Schweizerischen Nationalpark, Temporausch in Aero-Position, Espresso in Livigno, Gegenwind an der Forcola di Livigno, Gletscher-Highlight am Berninapass und Motivations-Training entlang des Inns.

    

    Von Zernez (1473 m ü. M.) geht es beim Ova Spin (1834 m

    von Graubünden

    Ansehen
  • Mittelschwer
    01:41
    13,6 mi
    8,1 mi/h
    2 350 ft
    2 350 ft
    Mittelschwere Rennrad-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Ein absoluter Geheimtipp auf der Ostseite des markanten Piz Beverin: Rennrad-Herz, was begehrst du mehr? Die Steigung zum Bergdorf Lohn ist rhythmisch und kurzweilig. Die Panoramastrasse kurvt regelrecht nach Wergenstein. Die Tiefenmeter werden auf einem kleinen Agrar-Strässchen durch würzige Bergwiesen

    von Graubünden

    Ansehen
  • Schwer
    22:31
    194 mi
    8,6 mi/h
    22 825 ft
    22 825 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Rennrad-Enthusiasten aufgepasst! Diese Runde ist etwas ganz besonderes: Auf 312 Kilometern nimmst du zwei grandiose Alpenpässe unter deine schmalen Pneus, blickst in spektakuläre Schluchten und rauschst durch die bezaubernde Bilderbuchlandschaft Graubündens.

    

    Die Rennrad-Route Quellregion Rhein startet

    von Graubünden

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    327 mi
  • Zeit
    35:22 Std
  • Höhenmeter
    39 125 ft

Dir gefällt vielleicht auch

„Coop Ride the Alps“ – ein Fahrraderlebnis der Extraklasse

Rennrad-Collection von MySwitzerland

Auf Schotter und Asphalt durch die Surselva – mit der TOUR durchs Bündner Oberland

Rennrad-Collection von TOUR Magazin

Gipfelblicke, Bergseen und köstliche Einkehr – Wandern in Österreich

Wander-Collection von Ferien in Österreich